yesterday

Nach Kategorien filtern

Wahre Geschichte über den schweren und gefährlichen Ausstieg aus der Nazi-Szene Gesicht und Körper von Bryon Widner (Jamie Bell) sind mit Tätowierungen übersät - sichtbare Zeichen seiner Zugehörigkeit zu einer extremen rechtsradikalen Gruppe. Seit seiner Jugend ist er dabei, wurde vom Anführerpaar wie ein Sohn aufgenommen und zu Hass und Gewalt erzogen. Doch dann verliebt er sich und möchte aussteigen ... Der israelische Filmemacher Guy Nattiv erhielt für seinen Kurzfilm SKIN 2019 einen Oscar. In der Spielfilmfassung, die er zeitgleich drehte, erzählt Nattiv authentisch und ungeschönt die Geschichte des Szene-Aussteigers Bryon „Babs“ Widner, der zu den meist gesuchten weißen Suprematisten des FBI [mehr...]