yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

We are the Freaks Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Trailershow

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 88 %
88 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 88 %
88 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 70 %
70 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 5 %
5 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 54 %
54 %

Infos zum Einträger



Testequipment:

Fernseher: Philips 52PFL8605K, 3D-LED-Backlight-Fernseher
Blu-ray Abspielgerät: Sony BDP-S4200, 3D
Verstärker: Pioneer VSX 421
Boxen: Teufel Consono 35 Mk3 5.1-Set
Konsole: PlayStation 4

Filminfos zu:

DVD-ReviewWe are the Freaks

Inhalt

London während der politischen und sozialen Unruhen der 90er: Jack möchte seinen langweiligen Banker-Job an den Nagel hängen und endlich Schriftsteller werden. Voraussetzung dafür ist jedoch die Zusage für sein Stipendium. Parsons, ein Weichei mit gefährlich ungesunder sexueller Fixierung auf Margaret Thatcher und ständig gegängelt von seinen Eltern und der eigensinnigen Freundin Clare, setzt auf die Lebenshilfe eines durchgeknallten Dealers. Chunks, problembehafteter Schnösel aus reichem Haus, begegnet allem und jedem mit Geringschätzigkeit und Zynismus. Als Party-Crasher erleben die drei Freaks eine desaströse Nacht in der spießig-gehobenen Vorstadt Londons und lernen dabei, ihr Außenseiter-Dasein zu akzeptieren und sich selbst zu lieben. Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: We Are the Freaks
Filmlänge: 80 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2013
Herstellungsland: Großbritannien
Erscheinungsdatum: 22.05.2015
EAN-Code: 4250128413589

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: keine

Kritiken

Fazit:
We are the Freaks entführt den Zuschauer nach London der 1990er Jahre. Hier leben unter anderem Jack, der mit seinem Job in der Bank gar nicht zufrieden ist, sowie das Weichei Parsons, der eine unheimliche Fixierung auf Margaret Thatcher hat. Vielleicht liegt es daran, dass seine Eltern ihn andauernd gängeln. Auch Chunks lebt hier. Der Schnösel aus reichem Hause ist zynisch und geringschätzig, dennoch kommt er mit seiner Kohle überall durch. Als die Drei eines nachts zusammen eine Party crashen, lernen sie endlich mit ihren eigenen Leben klar zu kommen.

Der Zuschauer bekommt mit We are the Freaks den neusten Streich aus dem Hause Lighthouse geboten. Hierbei handelt es sich um eine englische Komödie aus dem Jahre 2013, die nun endlich auch in Deutschland auf DVD in den Handel gekommen ist. Der Film fand auf dem „Edinburgh Film Festival“ großen Anklang, auch wir haben uns gut unterhalten gefühlt. Die Geschichte wird leicht im Stil von Trainspotting erzählt, man geht gut auf die einzelnen Charaktere ein. Es ist faszinierend zu sehen, welche unterschiedlichen Charaktere aufeinander treffen und wie diese sich an Ende ändern. Vielleicht ist der Film nicht für die breite Masse gemacht, aber ein ausgesuchtes Publikum – gerade der jüngeren Generation – wird hier seinen Spaß haben. Bild und Ton können sich sehen/hören lassen, allerdings ist nur eine kleine Trailershow als Bonus vorhanden.

Bild:
Das Bild von We are the Freaks ist gut gelungen. Die Farben wirken frisch und natürlich, der Kontrast ist ausgewogen. So kann der Zuschauer auch in den dunkleren Passagen viele Details erkennen. Die Schärfe weiß ebenfalls zu gefallen, nicht nur in der Totalen, sondern auch bei den Nahaufnahmen sind viele Einzelheiten zu sehen. Manchmal wirkt das Bild ein wenig weich, aber im Ganzen gesehen bekommt man hier ein solides Bild geboten welches mir 88 % wert ist.

Ton:
Beim Ton kann der Zuschauer zwischen der englischen Originaltonspur und einer deutschen Synchronisation wählen. Die Dialoge sind jederzeit gut zu verstehen, diese werden sauber über die Boxen wiedergegeben. Die Effekten und Nebengeräusche verteilen sich nur selten auf alle Boxen, der Film wirkt daher ein wenig frontlastig. Ich gebe gerne gute 70 %.

Extras:
Das Bonusmaterial besteht aus einer kleinen Trailershow.
Sonja
Film:
Wertung: 88 %
88 %
Bild:
Wertung: 88 %
88 %
Ton:
Wertung: 70 %
70 %
Extras:
Wertung: 5 %
5 %

Bewertung

88 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Lighthouse Home Entertainment
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...