yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Harry Potter und der Feuerkelch Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Making of
  • Das trimagische Turnier: Die Drachen-Aufgabe
  • Harry gegen den Hornschwanz: Die erste Aufgabe
  • Triff die Champions
  • Das trimagische Turnier: Die Aufgabe im See
  • Unter der Oberfläche: Die zweite Aufgabe
  • Das trimagische Turnier: Die Aufgabe im Labyrinth
  • Zum Friedhof und zurück
  • Das Labyrinth: Die dritte Aufgabe
  • Der, dessen Name nicht genannt werden darf
  • zusätzliche Szenen
  • Vorbereitungen für den Weihnachtsball
  • Im Gespräch mit den Schauspielern
  • Gedanken zum vierten Film
  • Kinotrailer
  • DVD-ROM Part

Gesamtwertung

Film/Inhalt (6 Bewertungen):
Wertung: 88 %
88 %
Bild: (2 Bewertungen)
Wertung: 85 %
85 %
Ton: (2 Bewertungen)
Wertung: 85 %
85 %
Extras: (2 Bewertungen)
Wertung: 90 %
90 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 87 %
87 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX-32PK25D (100 Hz, 16:9)
DVD-Player: Pioneer DV-350
Verstärker: Pioneer VSX-D511
Boxen: JBL SCS 138 (DTS 5.1)

Filminfos zu:

DVD-ReviewHarry Potter und der Feuerkelch
2-Disc Edition
[ Fantasy]

Inhalt

Harry Potter plagen Alpträume und seine Narbe bereitet ihm mehr Schmerzen als üblich. Normalerweise ist das ein Zeichen dafür, daß er sich auf eine Begegnung mit dem, dessen Namen nicht genannt wird bevorsteht. Doch zunächst steht sein viertes Schuljahr mit aufregenden und nicht ganz ungefährlichen Herausforderungen an.

Nicht nur das Quidditch-Turnier steht an, sondern ein Trimagisches Turnier, welches dieses Mal von Hogwarts ausgerichtet wird. Je ein Champion aus den drei renomiertesten Zauberschulen treten gegeneinander an, um den begehrtesten Pokal zu gewinnen. Sie müssen aber erst eine Serie von gefährlichen Aufgaben meistern und nur der Beste der Dreien kann den Pokal schließendlich in seinen Händen halten.

Als dann die Schüler der Durmstrang-Akademie und die Mädchen der Beauxbatons-Akademie eintreffen, wird in der großen Halle die Wahl der Champions abgehalten. Nachdem die Champions gewählt wurden geschieht etwas unerwartetes. Harry Potter wird zusätzlich gewählt und so starten dieses Mal 4 Champions. Er hätte sich das niemals vorgestellt, daß er Champion ist, aber Harry nimmt die Herausforderung an. Was er aber noch nicht weiß, das Böse nutzt die Gelegenheit und der, dessen Name nicht genannt wird bereitet vor, wieder einmal zurückzukehren... Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: Harry Potter and the Goblet of Fire
Filmlänge: 151 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2005
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 31.03.2006
EAN-Code: 7321921586095

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: deutsch, deutsch für Hörgeschädigte, englisch

Kritiken

Fazit (8.5/10):
Harry Potter und der Feuerkelch ist eine klare Weiterentwicklung der Story, aber auch der Charaktere. Die "kindlichen" Grundzüge, welche noch im ersten Teil so prägnant sind, sind praktisch nicht mehr vorhanden. Der Film ist erwachsen geworden.

Da ich die Bücher nicht kenne, ist mir auch nicht bewußt, wieviel hier weggelassen wurde. Die Story ist in den meisten Zügen schlüssig und man kann dem Geschehen folgen. Allerdings wird der Zuschauer verständnislos davor sitzen, wenn er weder die Bücher, noch die anderen Harry Potter-Verfilmungen kennt. Der Plot kommt ohne langwierige Einleitung oder Erklärung aus, da er gewisses Wissen einfach voraussetzt.

Der Film bietet alles was man erwartet : hervorragende Szenen, tolle Bilder, liebevolle Details, Witz, Action und Spannung. Zu keiner Zeit kommt Langeweile auf und ehe man es sich versieht, sind die fast 160 Minuten auch schon vorbei.

An den schauspielerischen Leistungen gibt es wie zuvor nichts auszusetzen. Erfreulich finde ich die Tatsache, daß die persönliche Entwicklung der einzelnen Figuren auch Teenager-übliche Probleme beinhaltet. Das gibt dem Film einen gewisses realen Touch.


Nun zu den Gründen, warum ich "nur" 8,5 Punkte vergeben habe:

Zum einen sollte der Film noch düsterer werden (zumal wenn man daran denkt, was zum Ende hin passiert). Er wirkt auch düster, allerdings kommt es mir so vor, als wenn das fast nur an den Beleuchtungen lag. Ein Bild weniger zu beleuchten und farbloser zu halten erzeugt zwar eine düstere Stimmung, doch mir fehlte da mehr negative Emotionen, die das Gefühl auch wirklich rüberbringen.

Zum anderen konnte mich der Plot dieses Mal nicht so mitreißen, auch wenn wirklich was auf die Leinwand "gezaubert" wurde. Ihm fehlt etwas an Seele, die seine Vorgänger hatten. Auch der Ablauf war nicht ganz flüssig, wobei das natürlich daran liegen könnte, daß man einen ähnlichen Ablauf wie von den ersten Teilen erwartet, da man sich an deren Art gewöhnt hat.

Auf jeden Fall bringt Harry Potter und der Feuerkelch die Geschichte voran und bietet gute und kurzweilige Unterhaltung. Wer schon mit den ersten Teilen nichts anfangen konnte, kann sich diesen getrost sparen. Aber für den Harry Potter geneigten Zuschauer bleibt eigentlich keine Wahl: Anschauen!

Bild (8.5/10):
Der vierte Teil von Harry Potter spielt hauptsächlich im Dunkeln, so dass hier hohe Ansprüche an den Kontrast gestellt wurden. Doch leider wirkt der Kontrast , als wenn er mit der Aufgabe nicht ganz zurecht kommt. Der Schwarzwert ist nicht ganz optimal, hin und wieder wirken Szenen leicht grau. Die kühl wirkenden Farben passen hervorragend zur düsteren Atmosphäre, die Schärfe ist in der Totalen und in den Nahaufnahmen ausgewogen, Fehler in der Form von Lichtblitzen und Kratzern liegen nicht vor. Dafür ist ab und zu ein feines Rauschen sichtbar, wobei aber der Filmgenuß nicht getrübt wird.

Ton (8.5/10):
Dem Zuschauer wird hier ein schöner Ton geboten, welcher durch einen guten Basseinsatz und einen schönen Raumklang zu überzeugen weiß. Gerade wenn der Soundtrack einsetzt, wird man wieder daran erinnert, weshalb man eine Dolby-Surround 5.1-Anlage im Wohnzimmer stehen hat. Allerdings kommt es einem durchweg so vor, als wenn die Höhen beschnitten wurden. Hier hätte noch Handlungsbedarf bestanden.

Extras (9/10): Das Bonusmaterial befindet sich komplett auf der zweiten DVD. Die Extras haben eine Gesamtlaufzeit von fast 100 Minuten und sind in vier Bereiche aufgeteilt.

Hogwarts: Hier findet der Zuschauer neben einigen zusätzlichen Szenen noch ein kleines Making of: Vorbereitung für den Weihnachtsball, ein Gespräch mit den Darstellern und die Gedanken der Schauspieler zum Film. Dazu gibt es noch den Kinotrailer und einen DVD ROM Part.

Das Drachengehege: Zum Friedhof und zurück beinhaltet ein interaktives Spiel, während man ein kleines Making of zur ersten Aufgabe zu sehen bekommt, wenn man den Menüpunkt "Harry gegen den Hornschwanz - Die erste Aufgabe ankickt. Am Ende gibt es noch einen Blick hinter die Kulissen (Triff die Champion).

Der See: Auch hier bekommt man ein kleines Making of zu sehen, welchen sich um die zweite Aufgabe dreht. Dazu gibt es noch ein nettes interaktives Spiel.

Das Labyrinth: Auch hier wird dem Zuschauer ein interaktives Spiel und ein kurzes Making of angeboten, welches sich in diesem Fall um die dritte Aufgabe aus dem Film dreht. Des Weiteren kann man sich noch ein Making of: Voldermort ansehen, welches mit einer Laufzeit von 11 Minuten zu Buche schlägt.
Hans K.
Film:
Wertung: 85 %
85 %
Bild:
Wertung: 85 %
85 %
Ton:
Wertung: 85 %
85 %
Extras:
Wertung: 90 %
90 %

Fazit (8/10):
Auch der vierte Harry Potter bietet wieder einmal ein visuelles Feuerwerk. Die Effekte sind noch besser geworden. Die Story wird konsequent fortgesetzt. Die Charaktere entwickeln sich weiter. Als dies ist wunderbar gelungen. Allerdings fehlt dem Film ein wirklicher Spannungsbogen. Und das ist das große Manko. Fast 160 Minuten lang sitzt man im Kino und die Story dümpelt vor sich hin. Es ist zwar nett anzuschauen was Harry und seine Freunde so treiben, aber man wird emotional nicht wirklich mitgerissen. Hinzu kommt das man als Nichtkenner der Bücher, an vielen Stellen im Dunkeln gelassen wird. Zwar kann man dem Haupthandlungsstrang größtenteils folgen, verliert aber bei den Nebenhandlungen den Durch- und Überblickt. Vieles wirkt abgehackt und einfach aneinander gereiht.
Dennoch wird Harry Potter 4 sein Publikum finden und später auch den Weg in meinen DVD Schrank ;-), denn unterhaltsam ist er auf alle Fälle. Der Freigabe FSK12, kann ist nur zustimmen. Definitiv kein Kinderfilm!
The Snake
Film:
Wertung: 80 %
80 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Hier kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Konsequent fortgesetzt, tolle Effekte, die Charaktere haben sich weiterentwickelt, wobei einige doch sehr auf der Strecke geblieben sind. Die Grundstory ansich bietet nicht wirklich einen geistigen Nährwert und wirkt Zeitweise etwas durcheinander. Viele andere, neue Charakter sind leider nur recht oberflächlich zu betrachten, was schade ist. Für mich ist es eindeutig der Düsterste Harry Potter, wobei das aber nur an den dunklen Aufnahmen liegt. Der Film selbst könnte ruhig ein Kännchen mehr Tragik sowie Atmosphäre rüberbringen. Düstere Aufnahmen allein bringens eben nicht. War schon von dem dritten Teil nicht so angtan. Ich bin dafür das Chris Columbus die restlichen Filme über den kleinen Zauberlehrling weiter Drehen sollte.

Fazit: Für echte Potter-Fans ein muss, obwohl auch diesmal einige Kleinigkeiten von Madame Rowling ausser Acht gelassen wurden. Für den Unwissenden ist es Okay und bietet 160 Minuten Fun, über den man nicht großartig nachdenken sollte !
preacher
Film:
Wertung: 80 %
80 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

der bisher beste potterfilm, warte gespannt auf den fünften teil
tim
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Harry Potter und der Feuerkelch knüpft wieder nahtlos an die Geschichte an und bietet gewohnt interessante und gute Unterhaltung. Der Reifungsprozess der Darsteller ist wieder ein Stück weiter vollzogen und macht neugierig auf mehr. Leider kann die Atmospähre diesmal nicht an die Vorgänger anknüpfen, es fehlt einfach etwas. Allerdings ist für Fans der Harry Potter Reihe auch dieser Teil ein Muss!
schumi
Film:
Wertung: 85 %
85 %
Bild:
Wertung: 85 %
85 %
Ton:
Wertung: 85 %
85 %
Extras:
Wertung: 90 %
90 %

Super Film mit Action, Fantasy und Spannung. Sehenswert!
Sibel
Film:
Wertung: 95 %
95 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Bewertung

88 %

Infos

Anzahl der Medien: 2
Hülle: Keep Case
Distributor:
Warner Bros. Pictures
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,40 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Filmzitat(e)


"Dunkle Zeiten stehen uns bevor, Harry... Bald müssen wir uns entscheiden zwischen dem richtigen Weg... und dem leichten."

"Wir wussten, dass du dein Leben nicht verlierst! Ein Bein vielleicht oder einen Arm... Aber den Geist aufgeben? Niemals!"

"Der Umhang ist halt klassisch!"
"Klassisch? Wohl eher antik! Ich seh' aus wie meine Großtante Tessy! ... Ich rieche auch wie meine Großtante Tessy!"

"Moody, was machen Sie da?"
"Unterricht..."
"Ist das ein Schüler?"
"Technisch gesehen ist das ein Frettchen."
"Verwandlungen werden niemals zur Strafe benutzt! Professor Dumbledore wird ihnen das sicherlich gesagt haben!"
"Hat's vielleicht mal erwähnt."

"Sie müssen sich einen anderen Ort für Ihren Kaugummi suchen, Mr. Finnigan, als die Unterseite Ihres Pultes!"
"Das ist doch nicht wahr! Der alte Sack kann offensichtlich nach hinten sehen!"
"Und auch quer durch's Klassenzimmer hören!"

"Die laufen ja ständig in Rudeln rum, wie soll man da eine allein erwischen?"

"Mädchen werden gruselig wenn sie älter werden!"

"Werd ich heut nochmal zum Tanzen aufgefordert?? "
"Nein."

"Es interessiert mich nicht, was dein Vater denkt, Malfoy! Er ist gemein und grausam. Und du bist peinlich!"

"Ich habe diese Vorhänge gehasst! Als ich in der Vierten war, habe ich sie in Brand gesetzt...versehentlich natürlich..."

"Neugier ist keine Sünde."

"Darf ich um Ihren Arm bitten? "
"Arm, Bein... Mit Vergnügen!"

"Was ist denn mit dir passiert? "
"Er hat gerade Fleur Delacour gefragt, ob sie mit ihm zum Ball geht. "
"Und was hat sie gesagt? "
"Sie hat NEIN gesagt? "
"Sie hat JA gesagt? "
"Sei nicht albern. Sie ist vorbeigelaufen. Oh, ich steh drauf, wenn die vorbeilaufen...und da ist es mir einfach rausgerutscht. "
"Genauer gesagt hat er sie fast angebrüllt. Es war zum Fürchten."

"Wir wußten, dass du dein Leben nicht verlierst! Ein Bein vielleicht, oder einen Arm...aber den Geist aufgeben? Niemals!"

"Du kannst Ron sagen... "
"Ich bin keine Eule!"

"Ähm - Cho? "
"Ja? "
"Also...ähm...willuballmimir? "
"Ähm...wie bitte? "
"Willst du...willst du mit mir zum Ball gehen? "
"Oh. Oh, Harry, tut mir leid...micht hat schon jemand gefragt. "
"Oh. Ja. Kein Problem..."

"Was hat dir denn den Zauberstab verknotet?"

"Mr. Weasley, legen sie ihre rechte Hand auf meine Hüfte... "
"Das werdet ihr ihn nie mehr vergessen lassen, was? "
"Niemehr!"

"...in jedem Mädchen schlummert ein Schwan, der nur darauf wartet, herauszubrechen... "
"Sieh mal, aus Elouise Mitchum bricht auch gleich was heraus, aber ich glaube, das ist kein Schwan."

"Ich weiß Sachen von deinem Vater, da würden selbst DIR die fettigen Haare zu Berge stehen!"

"Mum schickt mir ein Kleid! "
"Passt aber zu deinen Augen. Gibt´s dazu noch ein Häubchen?"

Cast & Crew


Alan Rickman


Jason Isaacs