yesterday

"8" ab 20. Februar digital und ab 27. Februar auf Blu-ray und DVD erhältlich! (Black Hill Pictures / Koch Films)

Der Bankrott zwingt William Ziel und seine junge Familie zur Rückkehr auf die Farm seines ihm zuletzt fremd gewordenen Vaters, um ein neues Leben zu beginnen. Kaum dass er in Hemel-op-Aarde angekommen ist, trifft Williams Ziehtochter Mary auf Lazarus, den ehemaligen Landarbeiter. Die Verbindung der beiden verwandten Seelen deckt die schwere Bürde auf, die auf dem Ort lastet.

Das Leben ist Tod. Der Tod ist Leben. Mit 8 gibt Harold Hölscher sein Debüt als Regisseur und schafft ein atemraubendes und atmosphärisches Werk, das sich traditioneller und moderner Horrorelemente bedient. Südafrikanische Mythologie und ein herausragender Cast, darunter Tshamano Sebe („Emergency Room“), Inge Beckmann („Troja: Untergang einer Stadt“) und Garth Breytenbach („Mandela“) sorgen für ein nervenaufreibendes und einzigartiges Film-Erlebnis, das die Zuschauer auf dem Fantasia Film Festival und dem Joburg Film Festival zum Erschaudern brachte. 8 überzeugt mit großartigen Bildern und einer außergewöhnlichen Story, die selbst hartgesottene Horror-Liebhaber überraschen wird.

Am 20. Februar erscheint 8 digital und ab 27. Februar auf Blu-ray und DVD!


TECHNISCHE DATEN

Ton: DVD: Dolby Digital 5.1; BD: dts-HD Master Audio 5.1; Sprachen: DE, EN; Untertitel: DE; Bild: DVD: 2,39:1; BD: 2,39:1; Laufzeit: DVD: ca. 95 Minuten; BD: ca. 99 Minuten; Extras: Deutscher und Originaltrailer, Behind-the-Scenes-Galerie; FSK: ab 16 freigegeben; Bestellnummer: DVD: 1040169; BD: 1040171; EAN-Code: DVD: 4020628730109; BD: 4020628730093.