yesterday

JENNY - ECHT GERECHT! - Staffel 2: Ab 16. August auf DVD erhältlich!

Der laute und liebenswerte Wirbelwind ist zurück! Über Umwege kam die ungelernte und alleinerziehende Jenny zu ihrem Job als Anwaltsgehilfin. Seitdem stellt sie die Kanzlei und das gesamte Rechtssystem mit Herz, Leidenschaft und schlagfertigen Sprüchen auf den Kopf und bringt ihren Chef regelmäßig um den Verstand – Gefühlschaos inklusive.

Jennys Leben ist so bunt wie ihre Garderobe und ihre sympathische, spontane und unkonventionelle Art machen sie zum echten Publikumsliebling. Nun legt sie in der zweiten Staffel der RTL-Serie wieder los, kämpft in spannenden Fällen für Gerechtigkeit und hilft da, wo andere weggucken. In den neuen Folgen geht es wie gewohnt drunter und drüber: erst werden Jenny und ihr Chef als Geiseln genommen, später muss Jenny sich selbst vor Gericht verantworten und dann klopft auch noch ihr Ex Theo, der Vater einer ihrer Töchter, an die Tür.

Auch in der zweiten Staffel von JENNY – ECHT GERECHT! dreht sich natürlich alles um die lebenslustige Titelheldin Jenny Kramer, gespielt von Birte Hanusrichter („Milk & Honey“, „Soko Stuttgart“). An ihrer Seite überzeugen August Wittgenstein („Ku'damm 56 & 59“, „Das Boot – Staffel 1“), Simon Böer („Beste Schwestern“), Peter Benedict („A Cure for Wellness“), Isabell Polak („Club der roten Bänder“) und viele mehr. Auch Susan Sideropoulos („GZSZ“) und Manuel Cortez („Verliebt in Berlin“) sind in Gastauftritten zu sehen. Für die Regie zeichnete erneut das bewährte Trio aus Buddy Giovinazzo („Tatort“), Oliver Schmitz („Das Pubertier“) und Sabrina M. Roessel („Dora Heldt“) verantwortlich. Ab 04. Juli werden die neuen Episoden der RTL-Serie zur Primetime ausgestrahlt.

Über die Serie
Nachdem die ungelernte Anwaltsgehilfin Jenny kurzfristig beruflich „fremdgegangen“ war, kehrt sie nun wieder in die Kanzlei von Bergen, Mertens & Partner zurück. Vor allem Maximilian Mertens weiß inzwischen ihre zupackende Art zu schätzen und es imponiert ihm, wie die alleinerziehende Mutter Probleme angeht und immer eine Lösung parat hat. Auch wenn sie ihren Chef nach wie vor ganz schön auf die Palme bringen kann, sind die beiden ein gutes und erfolgreiches Team. Und so geht es in Staffel zwei höchst dramatisch weiter: Ein Promikoch, der seine Frau umgebracht haben soll, nimmt Jenny und Max als Geiseln, um seine Unschuld zu beweisen… In einer weiteren Folge will eine krebskranke Frau den Hersteller schadhafter Silikonimplantate auf Schadensersatz verklagen. Außerdem landet Jenny selbst vor Gericht, weil sie ihre Aufsichtspflicht verletzt hat und bekommt sogar Stress mit dem Jugendamt. Aber auch in Sachen Liebe geht es bei Jenny hoch her: Ihr Ex Theo, der Vater ihrer Tochter Matilda, will wieder an ihrem Leben teilhaben und rüttelt Jenny emotional ganz schön durch – zumal ihr Chef ja anscheinend auch nicht ohne sie auskommt…