yesterday

"DiRT Rally 2.0" aus dem Hause Codemasters (Xbox One)

Die Straße ist matschig, es fällt leichter Regen. Während sich der Himmel langsam dunkler zu färben beginnt, wiegen sich die Palmen leicht im Wind und obwohl immer wieder die Sonne kurzzeitig durch die Wolken bricht, werden die Regenspuren auf der Frontscheibe immer mehr. Plötzlich passiert genau das, was ich schon zu Beginn des Rennens erahnte: In einer Kurve bin ich zu schnell unterwegs, komme vom Weg ab und rutsche über das saftig erscheinende Gras auf einen Baum zu. Ich kann nicht ausweichen, neue Beulen gesellen sich an der Karosserie zu den Alten und der Motor heult auf. Dennoch schaffe ich es den Wagen wieder auf die Strecke zu bringen. Nun darf mir kein Fehler mehr passieren, ansonsten kann ich meine bisher gute Platzierung in den Wind schießen. Schnell ist zu merken das Codemasers keine halben Sachen macht – denn das Spiel setzt genau da an, wo der Vorgänger endete! Willkommen zu „DiRT Rally 2.0“!

Im Jahre 2015 erstmals für den PC entwickelt, kam das Spiel „DiRT Rally“ ein Jahre später für die damaligen Konsolen auf dem Markt. Nun haben wir das Jahr 2019 und wir freuen uns mit „DiRT Rally 2.0“ das aktuelle Spiel der Reihe zu Hause auf der Xbox One (X) begrüßen zu können. Wir haben uns auf das Spiel gefreut und schon die ersten Fahrfehler begangen, Unfälle gebaut und Strafpunkte gesammelt. Der Schwierigkeitsgrad gefällt, denn nichts ins langweiliger, als ohne Probleme eine Strecke zu meistern. Und ganz ehrlich, problemlos geht es hier auf der Strecke nicht ab. Denn je nachdem auf welchem Platz man startet, ist die Strecke schon verschmutzt oder auch nicht. Das bedeutet, dass sich jeder Streckenabschnitt abnutzt, je später man ins Rennen startet. Unser Rat ist auch der fromme Wunsch, beim Start gerne in den vorderen Reihen zu stehen. Hat man das Pech als einer der Letzten oder auch nur nach der Hälfte starten zu dürfen, kämpft man mit Spurrillen, wen es regnet sammelt sich das Wasser auf der Strecke und die Fahrweise unseres Wagens wird beeinflusst. Auch das man nun einen oder mehrere Ersatzreifen mitführen darf, kann über das Rennen entscheiden. Der Vorteil wenn man einen Ersatzreifen im Auto hat ist, dass man einen Reifen während des Rennens problemlos wechseln kann. Nachteilig ist, das die Reifen viel wiegen, was sich auf das Verhalten des Autos auswirkt.

Also auf nach Neuseeland, Argentinien, Spanien, Polen, Australien und den USA, wo die Spieler echte Rally-Locations erwarten (Wer den Season-Pass besitzt oder sich im Vorfeld für die Deluxe Edition entschieden hat, bekommt im April die Schweden Rally und im Mai die Germany Rally dazu. Zwei neue Strecken, auf die wir schon gespannt sind). Dazu kommen über 40 verschiedene Autos, unter anderem sind der Subaru Impreza 1995, der VW Polo GTI R5 und der Nissan Datsun 240z mit dabei, wer sich für die „Day One Edition“ entschieden hat, bekommt zusätzlich einen Code für den Porsche 911 RGT Rally Spec, den Fiat 131 Abarth Rally und den Renault Alpine A110 1600 S mit dabei, so dass man diese Fahrzeuge schon eher und somit auch kostengünstiger besitzt.

Noch einmal kurz zu Beginn des Spiels. Bevor man startet, muss man sich für einen Charaktere entscheiden, einen Namen eingeben, sowie Alter und Herkunft eingeben. Ist dies geschehen, geht es weiter ins Menü, wo man über „Mein Menü“ zu den wichtigsten Punkt des Spiels kommt: Den Events, der Garage und den Mitarbeitern – eine Internetverbindung wird in den meisten Fällen vorausgesetzt. Beim letzten Punkt beginnend, kann man dort Mitarbeiter einstellen und ausbilden, bei Garage kann man sich die verschiedenen Fahrzeuge ansehen, Testfahrten machen und auch Autos kaufen und verkaufen. Wer sich für die Events entscheidet, kann zwischen den verschiedenen Veranstaltungen wählen:
- Rallykerriere
- Rallycrosskarriere
- Tägliche Herausforderung (zwei Mal vorhanden, da es verschiedene Anforderungen gibt)
- Wöchentliche Herausforderung (zwei Mal vorhanden, da es verschiedene Anforderungen gibt)
- Tägliche KI-Herausforderung
- Wöchentliche KI-Herausforderung

Des Weiteren gibt es noch das „freie Spiel“, welche auch viel zu bieten hat:
- Historisch (Nimm der der historischen Rally teil)
- FIA World Rallycross Championship (Tritt in der FIA World Rallycross an)
- Zeitfahren (Tritt gegen die Uhr an)
- Benutzerdefiniert (Einzel- oder Onlinemeisterschaften erstellen)

Werfen wir doch gleich einmal einen Blick auf die technische Seite des Spiels, welche sich in unseren Augen mehr als sehen lassen kann. Generell bekommt man hier eine tolle Grafik geboten, nicht nur die Wagen, auch die Umgebungen wirken realistisch. Die Strecke und die Wagen werden detailgetrau und fehlerfrei wiedergegeben, nichts hängt sich auf, nichts ruckt. Dazu kommen verschiedene Wetterwechsel, welche sich auch auf das Fahrverhalten auswirken. Wer schon einmal bei Regen über eine matschige Strecke gefahren ist, weiß wovon wir reden. Natürlich hat der Spieler auch die Möglichkeit seine Autos richtig aufzumotzen. Das geht von Lackierungen über Verbesserungen im Cockpit bis hin zu verschiedenen Aufklebern. Wobei das fast nicht nötig ist, denn die Autos sehen so schon klasse aus. Dank der hauseigenen Engine bekommt man hier Boliden und Umgebungen zu sehen, die schon sehr real wirken. Die Effekte sind gelungen und auch der Streckenaufbau ist flüssig.

Auch beim Sound muss sich das Spiel nicht verstecken. Zum einen klingen die Motoren der Fahrzeuge unterschiedlich, zum anderen kommt es auch darauf an, auf welchen Untergrund man fährt. Die akustischen Reaktionen des Publikums werden in das Spiel mit einbezogen. Immer mal wieder sind Pfiffe zu hören, ab und zu geht ein Raunen durch das Publikum wenn man einen Unfall oder eine besonders schwere Passage gemeistert hat. Die Steuerung bietet keinen Grund zur Klage. Der Wagen reagiert schnell auf die Tasteneingabe und die Fahrzeuge verhalten sich sehr realistisch. Anfänger werden sich erst einmal ein wenig mit der Fahrphysik anfreunden müssen, aber schon nach einigen Runden bekommt man ein Gefühl für die Autos.

Im Ganzen gesehen bekommt man mit „DiRT Rally 2.0“ aus dem Hause Codemasters einen tollen Nachfolger geboten, der dem Spieler wieder viel Abwechslung und somit einen langen Spielspaß bietet. Wenn man sich die Liste der Events anschaut, ist ein sehr langer Spielspaß vorhanden. Wer Rennsimulationen mag, wird hier auf jedem Fall auf sein Kosten kommen!

(sk)

Zusätzliche Informationen

Konsole: Xbox One
Hersteller: Codemasters
Titel: Dirt Rally 2.0
Altersfreigabe: USK ab 0 freigegeben
Genre: Rennspiel
Spieler: 1
Coop Online: 2
Multiplayer Online 2-10
HDD: 27,93 GB
HDR 10
4K Ultra HD
Xbox One X Enhanced
Erscheinungstermin: 26.02.2019

Hier gehts zum Download

"DiRT Rally 2.0" aus dem Hause Codemasters (Xbox One)

"DiRT Rally 2.0" aus dem Hause Codemasters (Xbox One)

"DiRT Rally 2.0" aus dem Hause Codemasters (Xbox One)

"DiRT Rally 2.0" aus dem Hause Codemasters (Xbox One)

"DiRT Rally 2.0" aus dem Hause Codemasters (Xbox One)