yesterday

"Krieg der Welten - Teil 1" aus dem Hause Folgenreich

Nachdem die Lizenzen des englischen Schriftstellers H.G. Wells freigegeben wurden, wurden wir ja schon mit einigen Hörspielen beglückt. Nun hat „Folgeneich“ die erste von drei CDs zu „Krieg der Welten“ in den Handel gebracht. Die Regie übernahm Oliver Döring, als Sprecher sind unter anderem Dietmar Wunder als Simon, Peter Groeger als Ogilvy und Oliver Stritzel als Gregg mit dabei.

Die Geschichte an sich sollte eigentlich jedem bekannt sein, wenn man diese nicht gelesen hat, dann hat man sich vielleicht eine der Verfilmungen angesehen oder sich ein Hörspiel angehört, schließlich ist das vorliegende Hörspiel nicht das Erste seiner Art. Zu Beginn ertönt die Stimme von Dietmar Wunder, den viele schon von den John-Sinclair-Hörspielen kennen. Er macht das echt gut, auch wenn man es diesmal nicht mit Untoten, sondern mit angeblichen Aliens zu tun bekommt. Und die Frage, wie sich ein Mensch verhalten wird, wenn die bisher gekannte Ordnung zusammenbricht und scheinbar Aliens die Erde vernichten wollen, ist immer noch aktuell.

Das dreiteilige Hörspiel basiert auf den gleichnamigen Buch von H.G. Wells, das „Drehbuch“ stammt aus der Feder von Christian Gailus und den Schnitt übernahm, wie auch die Regie, Oliver Döring. Herausgekommen ist eine knappe Stunde gute Unterhaltung, welche mit tollen Effekten und einer gelungen Musikuntermalung Punkten kann. Die Sprecher machen ihre Sache sehr gut, immer wieder springt das eigene Kopfkino an. Wer „Krieg der Welten“ mag, kann hier durchaus seine Ohren riskieren.

(sk)

Zusätzliche Informationen

Titel: Krieg der Welten - Teil 1
Herausgeber: Folgenreich
Laufzeit: ca. 58 Minuten
Erscheinungstermin: 01.06.2018

"Krieg der Welten - Teil 1" aus dem Hause Folgenreich