yesterday

"Haus Mottenstein / Das komplette 3-teilige Gruselhörspiel" aus dem Hause Pidax Hörspiel-Klassiker

Wilhelm Busch war ein kluger Mann, der schon früher schrieb: „Wer Sorgen hat, hat auch Likör“. Dieser Satz hat sich bis heute gehalten und es gibt etliche Menschen, die sich daran halten. Manche leider zu viel des Guten, aber das sei nur am Rande erwähnt. Auch Blasius von Mottenstein hat zu viel von Beiden. Leider mehr Sorgen als Likör, was ihn aber nicht davon abhält immer wieder zum Eierlikör zu greifen, was ihn immer wieder in Schwierigkeiten bringt. Zurzeit hat er den Makler Scheidebart an den Hacken, der unbedingt „Haus Mottenstein“ kaufen möchte, um dort ein luxuriöses Hotel zu bauen. Blasium will das auf jedem Fall verhindern und bekommt tatenkräftige Unterstützung von seiner Nicht, ihrem Freund und – nicht zu vergessen – seinen 500 Jahre alten Urahn, der gerne im Haus herumspukt.

Folgende Episoden sind auf der CD vorhanden:
1. Spuknacht im Museum
2. Die Reise ins Mittelalter
3. Schneidebarts letzte Schlacht

Anfang der 1990er Jahre unter der Regie von Thomas Rübenacker entstanden, wurde das Hörspiel erstmalig 1993 im NDR ausgestrahlt. Die Zuhörer bekommen hier einen 145 Minuten langen Spaß geboten, der sich auf drei Kapitel aufteilt. Als Sprecher sind unter anderem Heinz Schubert (Blasius von Mottenstein), Dietrich Mattausch (Dr. Kurt Schneidebart), Marisa Daut (Thekla) und einige Schülerinnen der 6 Klasse der Gesamtschule Stellingen mit dabei. Das Hörspiel verfügt nicht nur über ausgesuchte Sprecher, sondern auch über eine spannende Geschichte, die dank der tollen Effekte und Geräusche richtig Spaß macht. So kann man sich mit der CD nicht nur einen regnerischen Nachmittag mit der Familie versüßen, sondern das Hörspiel auch mit auf eine längere Autofahrt nehmen.

(sk)

Zusätzliche Informationen

Anzahl der CDs: 1
Titel: Haus Mottenstein
Laufzeit: 145 Min
Termin: 07.07.2017