yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Anatomie Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Musikvideo
  • diverse Trailer
  • Making of
  • Fotoshooting zum DVD-Menü (Galerie)
  • Produktionsfotos
  • Special: Make-Up & Gegenstände
  • Regiekommentar
  • Künstlerprofile
  • Interviews
  • entfallene Szenen
  • Storyboard/Szene-Vergleich

Gesamtwertung

Film/Inhalt (2 Bewertungen):
Wertung: 85 %
85 %
Bild: (2 Bewertungen)
Wertung: 88 %
88 %
Ton: (2 Bewertungen)
Wertung: 90 %
90 %
Extras: (2 Bewertungen)
Wertung: 80 %
80 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 85 %
85 %

Prequels / Sequels

  1. Anatomie
  2. Anatomie 2

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Philips 100Hz 28PT7104/12
DVD-Player: Harman/Kardon DVD 10
Verstärker: Harman/Kardon AV 2500
Boxen:Elac Standboxen ELX 8100
Sub Infinity BU80, Surround Infinity QPS-1 (bidirektional), Centerspeaker Infinity 100 MK II Reference.

Filminfos zu:

DVD-ReviewAnatomie

Inhalt

Für die ehrgeizige Medizinstudentin Paula (Franka Potente) geht ein Traum in Erfüllung: Sie wird zu einem Elitekurs in Anatomie bei dem berühmten Heidelberger Professor Grombek zugelassen. Doch die Freude wandelt sich schnell in jähes Entsetzen, als vor Paula auf dem Seziertisch ein junger Mann liegt, der tags zuvor noch quicklebendig war. Allen Warnungen zum Trotz stellt Paula Nachforschungen an und stößt schon bald auf einen mysteriösen Geheimbund, der in den Gemäuern des ehrwürdigen Instituts sein Unwesen treiben soll. Dass sie sich damit selbst in Lebensgefahr bringt, merkt Paula erst spät - sehr, sehr spät... Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: Anatomie
Filmlänge: 95 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 1999
Herstellungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 12.09.2000
EAN-Code: 4030521311121

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: deutsch, englisch

Kritiken

Fazit (8/10):
Spannend gemachter Nervenkitzel, der teilweise sogar in Splatterszenen ausartet - nichts für schwache Nerven. Die Effekte sind sehr gut und die Story nicht sofort vorhersehbar. Einen Cameo-Auftritt gibt es von Sabrina Setlur in München.

Bild (8.5/10):
Das Bild zeigt anfangs wenige Defekte (Blitzer) ansonsten gibt es kaum etwas auszusetzen. Schöne Farbwirkung und guter Kontrast, detaillierte Bilder. Hin und wieder ist das Bild etwas unruhig.

Ton (9/10):
Der Ton ist sauber und dynamisch. Surroundeffekte sind gut eingesetzt worden, wenn sie auch nicht sehr oft vorkommen. Die Dialoge sind gut abgemischt - auch in Bezug zur Lautstärke der Musik und Geräuscheffekten.

Extras (8/10):
Die Extras sind reichhaltig vorhanden. Auch das klasse gemachte Menü sollte hier erwähnt werden.
Daniel
Film:
Wertung: 80 %
80 %
Bild:
Wertung: 85 %
85 %
Ton:
Wertung: 90 %
90 %
Extras:
Wertung: 80 %
80 %

Ein erstklassiger Thriller mit Slasher - Anleihen. Die Schauspieler sind super gut und schlagen so manch einem Teenie - Kreischer ala Scream aus den Staaten ein Schnippchen. Mal ein erfrischend anderer Film aus deutschen Landen mit etwas Splatter und einer dichten Atmosphäre.
Futzi
Film:
Wertung: 90 %
90 %
Bild:
Wertung: 90 %
90 %
Ton:
Wertung: 90 %
90 %
Extras:
Wertung: 80 %
80 %

Bewertung

85 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Columbia TriStar Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Hinweis

Auch zusammen mit dem 2. Teil im Digipak erhältlich.

Filmzitat(e)


"Geld und Ruhm dem Arzt zu verschaffen, ist der Sinn menschlichen Leidens."

"Privat bin ich ein reizender Mensch. Ich liebe den Gesang der Vögel und kann viele Blumen beim Namen nennen."

"Glaubst du, irgend ´n Mann kriegt noch einen hoch, wenn er weiß, dass mein IQ mehr als 50 Punkte über seinem liegt?"

"Dass die Dinger aber auch so sensibel sind. Ich find, aufgeschnitten sehen die so unkompliziert aus."

"Ihr seid ein ekliger Männerverein, und ich bin Gottes Rache."

"Glauben Sie, man kann in der Forschung noch etwas leisten, wenn man sich an ethische Grundsätze hält?"

Cast & Crew

Leider noch keine ...