yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Der 6. Kontinent Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Bildergalerie
  • Alternative Schmalfilmfassung
  • Filmografie
  • Kinotrailer

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 85 %
85 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 70 %
70 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 55 %
55 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 50 %
50 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 58 %
58 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX 32PK25D
DVD-Player: Sony DVP-NS 32 S
Receiver: Denon AVR-1801
Boxen: Quadral
Sub: Jamo SW 1008

Filminfos zu:

DVD-ReviewDer 6. Kontinent

Infos zum Film

Originaltitel: At the Earth's Core
Filmlänge: 91 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 1976
Herstellungsland: Großbritannien / USA
Erscheinungsdatum: 18.12.2002
EAN-Code: 4026643029075

Sprachen

deutsch 2.0 deutsch 2.0
englisch 2.0 englisch 2.0

Untertitel: keine

Kritiken

Fazit (8.5/10):
Nach „Caprona“ wird uns mit "Der 6. Kontinent" ein weiterer Klassiker auf DVD geboten, der nach einer Romanvorlage von Edgar Rice Burroughs ("Tarzan") gedreht wurde.
Diesmal verschlägt es die Protagonisten in die Mitte der Erde, wo sie den 6. Kontinent entdecken. Sie kämpfen gegen Ungeheuer und versuchen, sich mit den menschenähnlichen Wesen anzufreunden.
Sicherlich kann man die Effekte von 1976 nicht mit den heutigen Special Effects gleichsetzen. Die Monster ähneln eher großen Plastikdinosauriern als furchterregenden Ungeheuern. Dennoch hat dieser Film einen Charme, dem man sich nur schwer entziehen kann.
Wer die damaligen Abenteuerfilme immer noch mit den Augen eines Kindes betrachten kann, wird von dieser DVD jedenfalls begeistert sein.

Bild (7/10):
Das Bild liegt hier in anamorpher 1,85:1 Abtastung vor. Ab und zu treten leichte Unschärfen auf, was man besonders in dunklen Szenen beobachten kann. Der Kontrast ist durchgehend gut, Verschmutzungen und Kratzer treten nur vereinzelt auf. Für einen Film, der aus dem Jahre 1976 stammt, ist die Bildqualität überraschend gut.

Ton (5.5/10):
Man kann sich den Film in diesem Fall auf Deutsch oder Englisch anhören. Die englische Tonspur klingt metallisch, daher würde ich in dem Fall die deutsche Spur bevorzugen. Hier werden die Dialoge werden klar und deutlich aus dem Center wiedergegeben, der Sound ist homogen abgemischt und die Effekte unterdrücken nie die Dialoge.

Extras (5/10):
Die Filmografien über Kevin Conner, Doug McClure, Peter Cushing und Caroline Munro bestehen aus Texttafeln.
In der selbstablaufenden Bildergalerie kann man sich 35 Bilder ansehen, die teilweise aus Filmszenen, teilweise aus Cover und Filmplakaten bestehen.
Des Weiteren findet man noch eine alternative Schmalfilmfassung auf der DVD. Diese dauert 14:38 Minuten.
Am Ende der DVD befindet sich noch der Original-Kinotrailer zu „Der 6. Kontinent“
Sonja
Film:
Wertung: 85 %
85 %
Bild:
Wertung: 70 %
70 %
Ton:
Wertung: 55 %
55 %
Extras:
Wertung: 50 %
50 %

Bewertung

85 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
CMV
Regionalcode: 2
Bildformat: 1,85 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew


Peter Cushing