yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Hand aufs Herz, Folgen 121-150 Cover

Extras

  • Episodenanwahl

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 95 %
95 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 76 %
76 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 60 %
60 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 1 %
1 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 46 %
46 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Philips 52PFL8605K, 3D-LED-Backlight-Fernseher
Blu-ray Abspielgerät: Philips BDP9600, 3D
Verstärker: Denon AVR 1911
Boxen: Kenwood KS-1300 HT-B Bass-Reflex Lautsprecher-System
Subwoofer: Kenwood SW-40 HT-BK Aktiver Subwoofer

Filminfos zu:

DVD-ReviewHand aufs Herz, Folgen 121-150

Inhalt

Die Irrungen und Wirrungen nehmen kein Ende. Wegen Sophies Aussage muss Bea schließlich sogar in Untersuchungshaft. Verzweifelt versucht Ben, ihr zu helfen und gerät darüber selbst in den Fokus der Ermittlungen. Michael setzt sein Leben aufs Spiel, um endlich Beas Unschuld beweisen zu können. Die allgemeine Stimmung an der Pestalozzi-Gesamtschule brodelt und mündet in einem Streik der Schüler. Caro wird erpresst und versucht, sich das Geld von dem Vater ihres Kindes zu besorgen. Ben erfährt, wer wirklich der Vater von Caros angeblich verlorenen Kindes ist und das Caro das Baby in Wirklichkeit abgetrieben hat. Luzi erweist sich als Streikbrecherin und Sophie versucht sich vom Schuldach zu stürzen. Für die Sing- und Tanz-AG tut sich eine neue Chance auf. Sie hat ihren großen Auftritt bei Sister Act doch zu Hause passieren derweil ganz andere Dinge. Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: Hand aufs Herz
Filmlänge: 660 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2010
Herstellungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 03.02.2012
EAN-Code: 4029759074885

Sprachen

deutsch 2.0 deutsch 2.0

Untertitel: keine

Kritiken

Fazit:
Und weiter geht es mit 30 neuen Folgen der Serie Hand aufs Herz aus dem Hause Spirit Media. Die Firma veröffentlicht die einzelnen Staffeln in kurzen Abständen, so dass die Fans nie lange auf eine Fortsetzung warten müssen.

Auch in den aktuellen Episoden nehmen die Irrungen und Wirrungen kein Ende. Während Michael für Bea sein Leben aufs Spiel setzt, muss Bea in Untersuchungshaft. Auch Ben versucht ihr zu helfen – und gerät dadurch selber ins Visier der Polizei. Zudem sind alle Schüler der Pestalozzi-Gesamtschule im Streik, so dass der Zuschauer auf jedem Fall viel Abwechslung geboten bekommt.

Wer schon die ersten vier Staffeln sein Eigen nennt, kommt um den Kauf der aktuellen Box nicht herum. Die einzelnen Episoden sind wie gewohnt spannend und interessant, so dass zu keinen Zeitpunkt Langweile aufkommt. Von daher kann ich Fans die Box empfehlen!

Bild:
An der Bildqualität hat sich im Vergleich mit den vorherigen Staffeln von Hand aufs Herz nichts geändert. Neben einen ausgewogenen Kontrast, bekommt der Zuschauer auch natürliche Farben und eine solide Schärfe geboten. So kann man im Ganzen gesehen mit dem Bild zufrieden sein, ich halte hier gute 76 % für angebracht.

Ton:
Ebenso wie das Bild ist auch der Ton gelungen. Die Stereotonspur ist solide, sie weist keinerlei Fehler in der Form von Rauschen oder Verzerrungen auf. Die Stimmen der Darsteller sind jederzeit gut zu verstehen, diese werden zusammen mit den Effekten und Nebengeräuschen über die Front wiedergegeben. Hier halte ich 60 % für angebracht.

Extras:
Leider ist keinerlei Bonusmaterial vorhanden.
Sonja
Film:
Wertung: 95 %
95 %
Bild:
Wertung: 76 %
76 %
Ton:
Wertung: 60 %
60 %
Extras:
Wertung: 1 %
1 %

Bewertung

95 %

Infos

Anzahl der Medien: 3
Hülle: Alpha-Case
Distributor:
Spirit Media
Regionalcode: 2
Bildformat: 1,78 : 1

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...