yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Die Magie des Lebens Cover

Extras

  • Episodenanwahl
  • Songanwahl
  • Deleted Scenes
  • Making of Film
  • Making of Music
  • Making of Songs
  • Kinotrailer
  • Trailershow

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 87 %
87 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 55 %
55 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 72 %
72 %

Infos zum Einträger



Testequipment:

Fernseher: Philips 52PFL8605K, 3D-LED-Backlight-Fernseher
Blu-ray Abspielgerät: Philips BDP9600, 3D
Verstärker: Denon AVR 1911
Boxen: Kenwood KS-1300 HT-B Bass-Reflex Lautsprecher-System
Subwoofer: Kenwood SW-40 HT-BK Aktiver Subwoofer

Filminfos zu:

DVD-ReviewDie Magie des Lebens

Inhalt

Seit einem schweren Unfall ist der berühmte Magier Ethan Mascarenhas vom Hals abwärts gelähmt. Doch sein Lebenswille scheint ungebrochen: Als Moderator einer Radio-Show bringt er durch seine ermutigenden Worte neue Hoffnung in das Leben seiner Hörer. Umso überraschender kommt seine plötzliche Ankündigung, beim Gericht ein Gesuch um Sterbehilfe einzureichen. Seine Krankenschwester Sofia, die für ihren Patienten mehr als Mitgefühl empfindet, ist entsetzt. Nach und nach beginnt sie jedoch zu verstehen, dass Ethans Entscheidung der lebensbejahenden Botschaft seiner Radio-Show nicht entgegensteht: Hinter beidem verbirgt sich der Wunsch nach einem selbstbestimmten und würdevollen Leben. Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: Guzaarish
Filmlänge: 122 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2010
Herstellungsland: Indien
Erscheinungsdatum: 13.05.2011
EAN-Code: 4260017063801

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
hindi 5.1 hindi 5.1

Untertitel: deutsch

Kritiken

Fazit:
Mit Die Magie des Lebens – Guzaarish verwöhnt uns Rapi Eye Movies wieder mit einen schönen Bollywoodfilm. Der Film stammt aus dem Jahre 2010, in den Hauptrollen sind Aishwarya Rai und Hrithik Roshan zu sehen. Die Regie übernahm diesmal Sanjay Leela Bhansali, den einige vielleicht noch von „Saawariya“ (2007) und „Devdas – Flamme unserer Liebe“ (2002) kennen.

Die Geschichte im Film dreht sich um den Magier Ethan Mascarenhas, der nach einem Unfall vom Hals abwärts gelähmt ist. Trotz der schweren Bürde die er tragen muss, hat er seinen Lebenswillen nie verloren. So moderiert er immer noch eine Radio-Show und bringt trotz seiner Lage noch Hoffnung unter die Menschen. Von daher sind alle entsetzt, als er vor Gericht zieht, damit er Sterbehilfe bekommt. Doch Indiens Gesetze sind hart, sie verweigern ihn seinen Wunsch. Besonders die Krankenschwester Sophia kann es nicht fassen. Als sie ihn jedoch näher kennenlernt, fängt sie an ihn zu verstehen…

Die Magie des Lebens – Guzaarish ist ein ergreifender Film, der einen zum Nachdenken anregt. Der Film zeigt, dass auch Menschen teilweise das Recht haben zu bestimmen, wann sie sterben wollen. Hritik Roshan und Aishwarya Rai passen hervorragend in ihre Rollen, die Bilder im Film unterstützen die Geschichte positiv. Die komplette Geschichte wurde wirklich hervorragend umgesetzt, so dass ich Fans den Film ans Herz legen kann.

Bild:
Das Bild von Guzaarish – Die magie des Lebens liegt auf dieser DVD in 2,35:1 (anamorph) vor. Die Farben sind gewohnt kräftig und bunt, insbesondere die Farbe Rot sticht immer wieder positiv hervor. Dieses kann man besonders gut an der Kleidung der Darsteller und am Wandschmuck erkennen. Die Schärfe ist bei diesem Film sehr gut gelungen, der Zuschauer kann in der Totalen und in den Nahaufnahmen kleinste Details erkennen. Allerdings werden durch den teilweise zu niedrigen Kontrast einige Details verschluckt.

Ton:
Der Ton ist so, wie wir es von Rapid Eye Movies gewohnt sind. Beide Spuren liegen in Dolby Digital 5.1 vor, des Weiteren kann man bei der Originaltonspur noch deutsche Untertitel hinzuschalten. Die Dialoge sind klar und deutlich zu verstehen, die Nebengeräusche verteilen sich harmonisch auf alle Lautsprecher. Besonders die stets passenden Musikeinlagen kommen räumlich aus allen Boxen und vermitteln dem Zuschauer das Gefühl, mitten im Tanz dabei zu sein.

Extras:
Das Bonusmaterial besteht aus einigen deleted Scenes, einem interessanten Making of und einem Making of der Songs: „100 Gram Zindagi“, „Titel-Track“, „UDI“ und „Tery Zikr Hai“. Dazu kann man sich noch ein Making of Music und den Kinotrailer zum Film ansehen. Dazu gibt es noch eine Trailershow, die allerdings nicht über die Extras, sondern über das Hauptmenü zu erreichen ist.
Sonja
Film:
Wertung: 87 %
87 %
Bild:
Wertung: 80 %
80 %
Ton:
Wertung: 80 %
80 %
Extras:
Wertung: 55 %
55 %

Bewertung

87 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Rapid Eye Movies
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...