yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Montys Enzyklopythonia Cover

Extras

  • Trailer
  • Lieder zum mitsingen
  • Heilige Relikte
  • Die Suche nach dem heiligen Gral
  • Nicht verwendetes Filmmaterial
  • Fotogalerie
  • Filmographien
  • 2 Audiokommentare (dt. UT)
  • Untertitel für Leute die den Film nicht mögen
  • Das Killerkanickel

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 100 %
100 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 55 %
55 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 50 %
50 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 60 %
60 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 55 %
55 %

Prequels / Sequels

  1. Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft
  2. Monty Python Live at the Hollywood Bowl

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Filminfos zu:

DVD-ReviewMontys Enzyklopythonia

Infos zum Film

Originaltitel: Montys Enzyklopythonia
Filmlänge: 279 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 1983
Herstellungsland: Großbritannien
Erscheinungsdatum: 08.05.2003
EAN-Code: 4030521701038

Sprachen

deutsch 1.0 deutsch 1.0
englisch 2.0 englisch 2.0
englisch 5.1 englisch 5.1
französisch 1.0 französisch 1.0
italienisch 1.0 italienisch 1.0
ungarisch 2.0 Surround ungarisch 2.0 Surround

Untertitel: dänisch, deutsch, englisch, finnisch

Kritiken

Fazit (10/10):
Gibt es etwas abgedrehteres als britischen Humor? Nein, und Monty Python traten in ihrer langjährigen Geschichte den Beweis dazu an. Auch wenn sie sich mittlerweile getrennt haben, so genießen ihre Filme und Sketche weiterhin Kultstatus bei einer weltweiten Gemeinde. Ihre drei Hauptfilme hat man nun endlich zusammen in einem schicken, dicken Digipack veröffentlicht, das das Aussehen einer alten Enzyklopädie hat.

Die Filme handeln (im wesentlichen) vom heiligen Gral, von Jesus und vom Sinn des Lebens. Das keiner von ihnen auch nur wirklich etwas zu diesen Themen beiträgt, versteht sich von selbst. Aber dennoch veralbern die Pythons schamlos alles was gut und heilig ist, und das teilweise so genial und hintergründig, dass man selbst beim x-ten Mal noch was zum Lachen hat.

Bild (5.5/10):
Von katastrophal (Ritter der Kokosnuss) bis recht gut (Sinn des Lebens) reicht das Spektrum. Dem wahren Fan ist das egal, immerhin haben die Filme schon einige Jahre hinter sich und haben somit "Patina" angesetzt.

Ton (5/10):
Dasselbe wie Bild. Die deutschen Tonspuren sind allesamt Mono, nur den englischen Tonspuren hat man einen 5.1 Upmix gegönnt.

Extras (6/10):
In Sachen Menüs und Extras sind die DVD identisch mit den bereits einzeln erschienen Versionen. Während die Extras bei "Das Leben des Brian" und "Der Sinn des Lebens" durch Abwesendheit glänzen, hat man für "Die Ritter der Kokosnuss" noch eine Menge aus dem Hut gezaubert, allem voran die beiden hochinteressanten Audiokommentare. Also einmal hui, zweimal pfui.

Wer die Box noch irgendwo findet, sollte zugreifen, denn trotz schlechter Technik ging das (limitierte) Teil weg wie warme Semmel. Und wenn man bedenkt, dass die Filme einzeln je über 20 Euros kosten kann man sich über den Preis der Box eigentlich nicht beschweren. Allways look on the bright side of life!
Slebbeog
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 55 %
55 %
Ton:
Wertung: 50 %
50 %
Extras:
Wertung: 60 %
60 %

Bewertung

100 %

Infos

Anzahl der Medien: 4
Hülle: Digipak
Distributor:
Columbia TriStar Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 1,85 : 1

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Hinweis

Auf 50.000 Exemplare limitiert.

Cast & Crew


Terry Jones


John Cleese


Terry Jones