yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Kinotrailer
  • Musik-Promo
  • Trailershow
  • Poster

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 78 %
78 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 65 %
65 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 97 %
97 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 15 %
15 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 59 %
59 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Philips 42 PFL 7662 Full HD LCD
HD-Player: Toshiba HD-E1
Blu-ray Abspielgerät: Sony PlayStation 3
Verstärker: Denon AVR 2807
Boxen: Teufel Concept R

Filminfos zu:

DVD-ReviewSag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya

Inhalt

Der reiche Tej Dhanraj genießt in der Karibik sein Junggesellenleben in vollen Zügen. Bis er bei der Testamentseröffnung seines Vaters erfährt, dass sein Erbe auf dem Spiel steht: Er soll ausgerechnet Samarpreet, ein unbedarftes Mädchen aus dem Punjab, heiraten. Kurzerhand überzeugt er die Familie der Braut von der Notwendigkeit einer schnellen Hochzeit. Doch bereits am nächsten Tag verlässt er seine junge Frau wieder. Sammerpreet, verliebt in den verwöhnten Playboy, wartet drei Monate vergeblich auf eine Nachricht von Tej und beschließt, ihm nachzureisen. Am Ziel angelangt versucht sie verzweifelt, sein Herz zu gewinnen. Unterstützung erhält sie vom hinreißenden Supermodel Shimmer. Shimmer übersieht dabei jedoch völlig, dass sie eine gemeinsame Zukunft mit dem sie aufrichtig liebenden Millionär P. R. G. zugunsten ihrer Karriere aufs Spiel setzt. Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: Dulha Mil Gaya
Filmlänge: 152 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2010
Herstellungsland: Indien
Erscheinungsdatum: 03.12.2010
EAN-Code: 4260017063344

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
hindi 5.1 hindi 5.1

Untertitel: deutsch

Kritiken

Fazit:
Mit Sag ja zur Liebe – Dulha Mil Gaya hat Rapid Eye Movie eine weitere Bollywoodkomödie auf DVD herausgebracht. Shahrukh ist zwar groß auf dem Cover zu sehen - allerdings hat er seinen ersten Auftritt erst nach knapp einer Stunde Film. Dann aber weiß er wie gewohnt mit seinem Charme zu überzeugen.

Die Geschichte im Film dreht sich um den reichen Tej Dhanraj, der zur Zeit sein Junggesellenleben in der Karibik genießt. Von Beruf ist er Papas Sohn – Sorgen hat er also nicht. Dies ändert sich, als sein Vater es sich in den Kopf setzt, dass Tej unbedingt heiraten soll. Dass passt Tej natürlich gar nicht. Als er dann erfährt, dass sein Vater schon eine Braut ausgesucht hat, reist er flugs nach Haus um das Unheil noch abzuwenden. Sein Vater sieht das allerdings anders. Wenn er nicht junge Samarpreet heiratet, wird Tje enterbt.

Tej fügt sich und heiratet die junge Frau. Doch schon am Morgen nach der Hochzeit macht er sich aus dem Staub. Ganze drei Monate wartet die Braut auf die Rückkehr des Playboys – dann reist sie ihm nach. Am Ziel angekommen, versucht sie das Herz von Tej für sich zu gewinnen…

Sag ja zur Liebe – Dulha Mil Gaya ist ein schöner Film, der durchaus für einen gemütlichen Kinoabend mit Freunden taugt. Wer Bollywoodfilme mag, sollte hier ruhig einmal einen Blick riskieren.

Bild:
Das Bild von Sag ja zur Liebe ist nicht ganz so gut gelungen, wie man es sonst aus dem Hause Rem gewohnt ist. Dieses wirkt im Ganzen ein wenig weich, was natürlich zu Lasten der Schärfe geht. Dagegen wirken die Farben natürlich, der Kontrast ist weitestgehend ausgewogen. Hier halten ich 65 % für angebracht.

Ton:
Der Ton ist dagegen sehr gut gelungen. Der Zuschauer kann hier zwischen einer deutschen Synchronisation und der Originaltonspur in Hindi wählen. Die Stimmen der Darsteller sind jederzeit gut zu verstehen und die Musikeinlagen verteilen sich homogen auf alle Lautsprecher. Einziges Manko: Man kann die Tonspuren nicht während des Films wechseln. Wer dies dennoch tun möchte, muss den umständlichen Weg über das Menü nehmen. Von daher gibt es „nur“ 97 %.

Extras:
das Bonusmaterial besteht aus dem Kinotrailer zum Film, einem Musik-Promo und einer kleinen Trailershow. Dazu liegt der DD noch ein gefaltetes Poster bei.
Sonja
Film:
Wertung: 78 %
78 %
Bild:
Wertung: 65 %
65 %
Ton:
Wertung: 97 %
97 %
Extras:
Wertung: 15 %
15 %

Bewertung

78 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Rapid Eye Movies
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...