yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Hulk (1996) Cover

Cast & Crew

Regie:
Tom Tataranowich

Schauspieler:

Extras

  • Kommentar von Stan Lee zu der Entwicklung von Hulk
  • Peter David stellt sich vor
  • Hinter den Kulissen von Hulk
  • Eine zusätzliche Episode von 1966
  • Kapitelanwahl

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 75 %
75 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 70 %
70 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 60 %
60 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 60 %
60 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 63 %
63 %

Infos zum Einträger



Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX 32PK25D
DVD-Player: Sony DVP-NS 32 S
Receiver: Denon AVR-1801
Boxen: Quadral
Sub: Jamo SW 1008

Filminfos zu:

DVD-ReviewHulk (1996)

Infos zum Film

Originaltitel: The Incredible Hulk: The Animated Series
Filmlänge: 79 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 1996
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 03.07.2003
EAN-Code: 4011846012757

Sprachen

deutsch 2.0 deutsch 2.0
englisch 2.0 englisch 2.0
französisch 2.0 französisch 2.0
italienisch 2.0 italienisch 2.0
spanisch 2.0 spanisch 2.0

Untertitel: englisch, englisch für Hörgeschädigte, holländisch

Kritiken

Fazit (7.5/10):
Pünktlich zum Kinostart von dem Realfilm "Hulk", wurde die Zeichentrickserie neu belebt.

Der "Hulk" ist eine der beliebtesten Serien. Es gab drei verschiedene Auflagen seiner Abenteuer, die 1966, 1982 und 1996 erschienen. Diese DVD hier basiert auf der 1996er Auflage. Das ist noch die am Besten animierte. Die von 1982 ist wohl die bekannteste. Die 1996er Serie war Teil der fünf verschiedenen Marvel-Helden, die jede Woche ihre Abenteuer erlebten.

Fans der Serie kann ich diese DVD empfehlen, alle anderen sollten sich den Film erst einmal leihen.

Bild (7/10):
Die Farben sind satt und leuchtend. Die Animation ist flüssig, doch tritt in dunklen Szenen ab und zu ein Grieseln auf. Dropouts oder Artefakte konnte ich nicht erkennen. Die Schärfe kann jedoch nicht überzeugen. Dennoch ein recht gutes Ergebnis für diese DVD.

Ton (6/10):
Der Ton liegt nur in Stereo vor, was bei diesem Film auch ausreichend ist. Die Dialoge kommen klar verständlich aus dem Center. Eine gewisse Dynamik ist auch zu verzeichnen, so daß der Stereoton so schlecht nicht ist.

Extras (6/10):
"Eine zusätzliche Episode von 1966" ist auf jeden Fall sehenswert! Die in Englisch gehaltene Kurzgeschichte in der Aufmachung eines Daumenkinos geht knapp 20 Minuten und kann optional mit Untertiteln angesehen werden.

"Einführungen mit Stan Lee" 4 Episoden mit knapp 22 Minuten Länge.

"Hinter den Kulissen von Hulk" Hier kann man während des Films – sobald das Konterfei von Hulk auf dem Bildschirm auftaucht – einen Kommentar zu der jeweiligen Szene bzw. einem bestimmten Charakter abrufen.

In "Peter David stellt sich vor" spricht er eine kurze halbe Minute von sich und seiner Arbeit.

"Kommentar mit Stan Lee" Hier spricht der "Vater aller Comics" knapp 8 Minuten über den Film.
Sonja
Film:
Wertung: 75 %
75 %
Bild:
Wertung: 70 %
70 %
Ton:
Wertung: 60 %
60 %
Extras:
Wertung: 60 %
60 %

Bewertung

75 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Buena Vista Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 4 : 3

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...