yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Der Schatzplanet Cover

Cast & Crew

Regie:
John Musker
Ron Clements

Schauspieler:

Extras

  • Virtuelle 3D Tour
  • Interaktives Abenteuerspiel
  • Disneys Lexikon: Piraten
  • Disneys Zauber der Animation mit Roy Edward Disney
  • Musik Video – I´m Still here
  • Visueller Kommentar
  • Hinter den Kulissen
  • Zusätzliche Szenen
  • Trailershow
  • Kapitelanwahl

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 90 %
90 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 100 %
100 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 100 %
100 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 90 %
90 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 97 %
97 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX 32PK25D
DVD-Player: Sony DVP-NS 32 S
Receiver: Denon AVR-1801
Boxen: Quadral
Sub: Jamo SW 1008

Filminfos zu:

DVD-ReviewDer Schatzplanet

Infos zum Film

Originaltitel: Treasure Planet
Filmlänge: 91 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2002
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 03.07.2003
EAN-Code: 4011846010562

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
deutsch 5.1 DTS deutsch 5.1 DTS
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch

Kritiken

Fazit (9/10):
Info - Disney:
Indem sie die Kunst der Animation neu definieren, nehmen die Filmemacher die Zuschauer mit auf eine kühne und fantasievolle Reise durch ein fantastisches Universum, das perfekte handgezeichnete Animationen mit unglaublichen, dreidimensionalen "virtuellen Schauplätzen", superben Darstellungen und einer spannenden Geschichte kombiniert. Im Zentrum der Geschichte steht der fünfzehnjährige Jim Hawkins, der sich als Küchenjunge an Bord einer prächtigen Galeone einer intergalaktischen Expedition anschließt. Nachdem er sich mit dem Schiffskoch, dem charismatischen Cyborg John Silver, einem Wesen, halb Mensch, halb Maschine, angefreundet hat, entwickelt sich Jim unter dessen Aufsicht zu einem hervorragenden Raumfahrer - zusammen mit der Crew bekämpft er Supernovas, schwarze Löcher und gewaltige Weltraumstürme. Aber die größten Gefahren liegen noch vor ihm: Jim entdeckt, dass sein Freund Silver ein hinterlistiger Pirat ist, der eine Meuterei plant. Der Verrat schneidet tief in Jims Seele, und als er die Kraft aufbringen muss, gegen die Meuterer zu kämpfen, wan-delt sich der Junge zum Mann - und entdeckt einen "Schatz", der größer ist, als er sich jemals vorstellen konnte .

Dieser Film ist eine spannende Reise durch das Universum. Wenn man die Weltraumwale vorbeischwimmen sieht, kann man kaum glauben, dass es kein Realfilm ist. Man sieht hier die Liebe fürs Detail und mit welcher Aufmerksamkeit man die Figuren gestaltet hat. Da sind unter anderem Jim Hawkins - noch nicht wirklich erwachsen -, aber auf der Suche nach dem großen Abenteuer. Der Schiffskoch John Silver - der sich erst im Laufe des Films als Bösewicht entpuppt - oder täuscht man sich in ihm? Der kleine Formwandler Morph - der der Situation entsprechend das Aussehen anderer Seefahrer oder Gegenstände annimmt. Und dann noch der durchgeknallte Androide B.E.N. . Er erinnert mich start an C3Po, ist nur noch verwirrter - aber sehr anhänglich.

Diese DVD ist ein gelungener Abenteuerfilm für die ganze Familie. Wenn man sich den Film nicht kaufen will, sollte man ihn sich auf jedem Fall ausleihen!

Bild (10/10):
Das Bild ist perfekt! Die Farben sind kräftig und leuchtend. Man kann weder Rauschen noch Dropouts entdecken. Kein Verschmutzungen oder Kratzer. Es gibt einfach keine Fehler ;)

Ton (10/10):
Auch der Ton kann in jedem Bereich überzeugen. Die DD und die DTS Spur unterscheiden sich nicht wirklich - beide sind ein Genuss, wenn man über die richtige Anlage verfügt. Bei Kampfszenen und Musikeinlagen kommt die Anlage dann richtig zum Einsatz.

Extras (9/10):
Hinter "Intergalaktische Abenteuer" verbirgt sich eine "Virtuelle 3D Tour (technische und nautische Tour)" und ein "Interaktives Abenteuerspiel (Die Schatzsuche)".

"Disneys Lexikon: Piraten" Hier werden Begriffe anhand kleiner Einspieler erklärt.

"Disneys Zauber der Animation mit Roy Edward Disney". ( ~15 Minunten)

"Musik Video - I´m Still here"

"Visueller Kommentar" Audiokommentar von Roy Conli (Produzent); Ron Clemens (Regisseur); John Musker (Regisseur)

"Hinter den Kulissen" Hier erfährt man alles über die Geschichte, das Design, die Figuren, die Animation, die 3D Dimensionen, die Musik, die Mischung von 2D und 3D Welten. Ebenso findet man hier noch zusätzliche Szenen.

"Zusätzliche Szenen" Hier kann man die Szenen noch einmal direkt anwählen.
- Ursprüngliche Einleitung: Der Erwachsene Jim
- Alternatives Ende: Wiederaufbau des Benbow Inns
- Jim trifft Ethan
Sonja
Film:
Wertung: 90 %
90 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 90 %
90 %

Bewertung

90 %
Es gibt verschiedene Versionen des Films in der Datenbank. Hier klicken für einen Überblick.

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Buena Vista Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 1,66 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...