yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Inspector Barnaby, Vol. 05 Cover

Extras

  • Episodenanwahl
  • Fotogalerie
  • Trailershow

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 87 %
87 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 78 %
78 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 60 %
60 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 15 %
15 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 51 %
51 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Philips 42 PFL 7662 Full HD LCD
HD-Player: Toshiba HD-E1
Blu-ray Abspielgerät: Sony PlayStation 3
Verstärker: Denon AVR 2807
Boxen: Teufel Concept R

Filminfos zu:

DVD-ReviewInspector Barnaby, Vol. 05

Inhalt

Disc 1:
"Das Haus des Satans"
Die Eröffnung der "Haus des Satans"-Experience, eine Art Horror-Erlebnispark, endet im wahrsten Sinne des Wortes explosiv: Der kapriziöse junge Schauspieler Larry Smith kommt während eines PR-Auftritts durch eine offenbar ferngesteuerte Bombe zu Tode. Inspector Barnaby ist sich sicher, dass die Familie Smythe-Webster einen gefährlichen Gegner hat...

Disc 2:
"Blut ist dicker"
Ein alter Tunnel stürzt während Restaurierungsarbeiten ein. Unter allerlei historischen Knochen findet sich das Skelett eines kürzlich Verstorbenen. Barnaby untersucht den verdächtigen Todesfall. Troy verfolgt derweil Tom, einen geheimnisvollen Außenseiter, der mit einer Gruppe aggressiver Jugendlicher aneinander geraten ist. Als einer der Teenager in einer Schlagfalle gefangen und erschossen wird, fällt der Verdacht sofort auf Tom...

Disc 3:
"Der Club der toten Autoren"
Ein preisgekrönter Schriftsteller wird zu Beginn des 12. Midsomer St. Michael Literatur-Festivals ermordet. Aber Festival-Sponsor Sam Callaghan ist fest entschlossen, weiterzumachen. Zumal er Jezebel Tripp als Jury-Mitglied gewonnen hat, einen skandalumwitterte Erfolgsautorin populärer Frauenbücher. Nach einem weiteren Mord an einem Literaten fürchtet auch Jezebel um ihr Leben - mit Recht...

Disc 4:
"Brennen sollst du!"
Die junge Lehrerin Liz Francis verbrennt bei einem Traditionsfestival eine Strohpuppe, um an frühere Hexenprozesse im Dorf zu erinnern. Unfreiwillig erweckt sie damit den Geist der Hexenjagd von damals zu neuem Leben: Ein Geistlicher wird in der Strohpuppe verbrannt, wenig später sein Liebhaber ermordet. Fanatische Eiferer blasen zur Hetzjagd gegen die Provokateure einer heilen, kirchlich beschützten Dorf-Tradition. Es ist ein wahrer Hexenkessel, in dem Inspector Barnaby und sein Assistent Scott diesmal ermitteln...
Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: Midsomer Murders - The Killings at Badger's Drift
Filmlänge: 400 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2000
Herstellungsland: Großbritannien
Erscheinungsdatum: 28.08.2009
EAN-Code: 4029758989883

Sprachen

deutsch 2.0 deutsch 2.0
englisch 2.0 englisch 2.0

Untertitel: keine

Kritiken

Fazit:
Mit Inspector Barnaby hat edel distribution nun endlich die fünfte Staffel der britischen Fernsehkrimiserie auf DVD herausgebracht. Die Serie basiert auf den Romanen von Caroline Graham, welche die Fälle des DCI Tom Barnaby behandeln und in dem kleinen fiktiven Örtchen Midsummer County spielen.

Leicht angelehnt an die beliebten Krimis von Agatha Christie, wurde die Serie in England schnell zu einem großen Erfolg. Schon der Pilotfilm erreichte bei seiner Erstausstrahlung in England hohe Einschaltquoten (13,5 Millionen Zuschauer). Die einzelnen Episoden im Fernsehen verfolgen immer noch 3 Millionen Zuschauer – und die können sich nicht irren.

Auf vier DVD bekommt der Zuschauer hier vier Episoden der Serie geboten, die zusammen eine Laufzeit von 400 Minuten haben.
DVD 1 - Das Haus des Satans
DVD 2 - Blut ist dicker
DVD 3 - Der Club der toten Autoren
DVD 4 - Brennen sollst du!

Wie gewohnt bekommt man hier interessante und spannende Unterhaltung geboten. Jede Episode baut die Spannung langsam auf, so dass es immer wieder Spaß macht den einzelnen Geschichten zu folgen. Die Silberlingen befinden sich in einem Alpha-Case, welche gut doppelt so dick ist wie ein normales Amaray. Die technische Seite ist gelungen, diesmal ist sogar ein wenig Bonusmaterial dabei. Wer die ersten Staffeln schon ein Eigen nennt, kann mit dem kauf der fünften Box keinen Fehler machen.

Bild:
Wie auch schon bei den ersten vier Staffeln, bekommt der Zuschauer auch bei der aktuellen fünften Box ein schöne Bild geboten. Neben natürlichen Farben wird dem Zuschauer auch ein meist ausgewogenen Kontrast geboten. Die Qualität der Schärfe liegt auf einem guten Niveau, auch wenn immer mal wieder leichte Schwächen an den Kanten zu erkennen sind, ist das Endergebnis für eine TV-Serie absolut zufriedenstellend.

Ton:
Egal ob sich der Zuschauer für die deutsche Synchronisation oder die englische Originaltonspur entscheidet – einen qualitativen Unterschied gibt es nicht. Die Dialoge werden sauber und klar verständlich über die Front wiedergegeben, Fehler in Form von Rauschen oder Verzerrungen sind nicht vorhanden. Hier halte ich ordentliche 60% für angebracht.

Extras:
Das Bonusmaterial besteht aus einer Fotogalerie und einer Trailershow, welche weitere Titel aus dem Hause edel distribution vorstellt.
Sonja
Film:
Wertung: 87 %
87 %
Bild:
Wertung: 78 %
78 %
Ton:
Wertung: 60 %
60 %
Extras:
Wertung: 15 %
15 %

Bewertung

87 %

Infos

Anzahl der Medien: 4
Hülle: Alpha-Case
Distributor:
edel motion
Regionalcode: 2
Bildformat: 4 : 3

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...