yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Das Vermächtnis der Tempelritter Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Am Drehort von „Das Vermächtnis der Tempelritter“
  • Zusätzlichen Szenen
  • Eröffnungsszene als Animatic
  • Entschlüssel den Code
  • Trivia Track Ansichtsmodus
  • Die Schatzjäger
  • Geheimer Schlüssel des Bonuslevels
  • Zusätzliche Szenen
  • Chiffren, Codes & Dechiffrierer
  • Die Sprengung der Charlotte
  • Wie man einen Nationalschatz stiehlt
  • Am Schauplatz amerikanischer Geschichte

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 80 %
80 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 95 %
95 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 95 %
95 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 90 %
90 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Philips 42 PFL 7662 Full HD LCD
HD-Player: Toshiba HD-E1
Blu-ray Abspielgerät: Sony PlayStation 3
Verstärker: Denon AVR 2807
Boxen: Teufel Concept R

Filminfos zu:

DVD-ReviewDas Vermächtnis der Tempelritter
2-Disc Collector's Edition

Infos zum Film

Originaltitel: National Treasure
Filmlänge: 126 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2004
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 17.01.2008
EAN-Code: 8717418144609

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1
italienisch 5.1 italienisch 5.1

Untertitel: dänisch, deutsch, englisch, englisch für Hörgeschädigte, finnisch, isländisch, italienisch, norwegisch, schwedisch

Kritiken

Fazit:
Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Jon Turteltaub haben mit Das Vermächnis der Tempelritter einen sehr guten Action/Abenteuerfilm herausgebracht, der sich keinesfalls hinter anderen Produktionen verstecken muss.

Die Mischung aus Indiana Jones und Die Mumie, ist den beiden wirklich gut gelungen. Auch wenn Das Vermächnis der Tempelritter manchmal einige Längen hat, so weiß der Film auf jeden Fall zu unterhalten.

Der Zuschauer bekommt hier den Traum der amerikanischen Entstehungsgeschichte in großen Bildern präsentiert, welche jedoch auch immer realistisch gehalten sind. Sicher, die geschichtlichen Einwürfe von Cage & Co. sind nicht immer so interessant, tragen aber zum Plot bei, da sich am Ende eins nach dem anderen aneinander reiht. Auch wenn nicht immer alles zu 100% stimmt, was da von sich gegeben wurde.

Nun hat Buena Vista den Film noch einmal als Doppel DVD herausgebracht. Wer nun denkt, dass man hier einfach nur die DVD der Erstauflage genommen hat, der irrt sich. Auf beiden Silberlingen befindet sich viel Bonusmaterial, so dass sich ein Neukauf auf jeden Fall lohnt.

Für mich ist Das Vermächnis der Tempelritter ein guter Popcornfilm, den man sich immer mal wieder ansehen kann, ohne sich dabei zu überanstrengen!

Bild:
Das Bild bietet einen sehr hohen Kontrast und natürliche, kräftige Farben. Die Schärfe ist ebenfalls gut gelungen, kleine Schwächen bei schnellen Bewegungen fallen hier nicht wirklich ins Gewicht. Außerdem gefällt die enorme Bildruhe während des Films, so dass ich hier gute 95% geben kann.

Ton:
Der Ton bietet eine enorme Dynamik und klingt natürlich nach einem typischen Bruckheimer-Film. Während der Action wird sehr viel Druck aufgebaut, die Musik klingt schön gleichmäßig verteilt. Der Subwoofer produziert eine Menge Bass und auch die Surrounds klingen außerordentlich gut.

Extras:
Auf der ersten DVD befindet sich neben dem Hauptfilm unter anderem noch die Featurette Am Drehort von „Das Vermächtnis der Tempelritter“, wo der Zuschauer einen interessanten Blick in die Dreharbeiten gewährt bekommt. Weiter geht es mit einigen zusätzlichen Szenen, der Eröffnungsszene als Animatic und dem Spiel Entschlüssel den Code.
Den Abschluss bilden ein Trivia Track Ansichtsmodus und die beiden Featuretten Die Schatzjäger und Geheimer Schlüssel des Bonuslevels.

Der zweite Silberling ist komplett dem Bonusmaterial gewidmet. Hier finden sich weitere zusätzliche Szenen und die vier Featuretten Chiffren, Codes & Dechiffrierer, Die Sprengung der Charlotte, Wie man einen Nationalschatz stiehlt und Am Schauplatz amerikanischer Geschichte. Die Extras liegen in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln vor.
Sonja
Film:
Wertung: 80 %
80 %
Bild:
Wertung: 95 %
95 %
Ton:
Wertung: 95 %
95 %
Extras:
Wertung: 80 %
80 %

Bewertung

80 %
Es gibt verschiedene Versionen des Films in der Datenbank. Hier klicken für einen Überblick.

Infos

Anzahl der Medien: 2
Hülle: Keep Case
Distributor:
Buena Vista Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Hinweis

Die Erstauflage befindet sich in einem Schuber

Cast & Crew


Nicolas Cage


Harvey Keitel


Sean Bean