yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Little Miss Sunshine Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Audiokommentar
  • Alternative Enden

Gesamtwertung

Film/Inhalt (2 Bewertungen):
Wertung: 98 %
98 %
Bild: (2 Bewertungen)
Wertung: 83 %
83 %
Ton: (2 Bewertungen)
Wertung: 80 %
80 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 40 %
40 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 62 %
62 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Toshiba 32 WLG 66 32-Zoll
DVD-Player: Pioneer DV 490 V-S
Receiver: Pioneer VSX-916
Boxen: Teufel Concept S

Filminfos zu:

DVD-ReviewLittle Miss Sunshine

Infos zum Film

Originaltitel: Little Miss Sunshine
Filmlänge: 99 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2006
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 10.05.2007
EAN-Code: 4010232039217

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: deutsch, englisch, türkisch

Kritiken

Fazit:
"Little Miss Sunshine" ist ein hervorragendes Beispiel für kleine, aber sehr feine Filme aus den USA. Die Komödie weist dabei nicht nur eine exzellente Schauspielergarde auf, sondern besticht vor allem durch das hervorragende Drehbuch, für das es immerhin einen Oscar gab - völlig zu Recht!

Symptomatisch für "Little Miss Sunshine" ist die hervorragende Kombination aus Dialog-, Situations- und bildlicher sowie musikalisch unterstrichener Komik. Die sorgsam ausgewählten Schauspieler tun ihr übriges, um dem Film die notwendige Authentizität sowie ihren Charakteren ein höchst eigenwilliges Leben zu verleihen.

"Little Miss Sunshine" ist ein sehr liebevoll umgesetzter und sehr einfühlsamer Film, dessen Komik sich sowohl aus den Dialogen als auch den gezeigten Bildern ergibt, wodurch über die gesamte Laufzeit von 99 Minuten keine Längen aufkommen. Dabei wurde auf eine gelungene Mischung subtilen und offensichtlicheren Humors gesetzt, die sich positiv von anderen Komödien abhebt und bei dem Zuschauer am Ende das Gefühl hinterlässt, endlich wieder einmal einem Film mit halbwegs anspruchsvollem Humor beigewohnt zu haben, statt das übliche dumpfe Hollywood-Einerlei serviert zu bekommen, das so anspruchslos ist, dass es einem manchmal graust.

"Little Miss Sunshine" ist aber auch ein Film, der bei aller Komik eine wunderbare Beobachtungsgabe für Alltagssituationen und die Protagonisten des Films aufzeigt, mithin also nie die Geschichte aus den Augen verliert. So ist "Little Miss Sunshine" am Ende ein Film, der - zumindest mich als Frau - trotz allen Lachens auch zu Tränen rührt.

Die Darsteller, die Musik, das Drehbuch - es hätte durchaus mehr Oscars geben dürfen für diese wundervolle Produktion, die absolut empfehlenswert ist, solange man nicht "Die nackte Kanone" als das Maß aller Komödien-Dinge ansieht. Wer gerne halbwegs intelligenten Humor sieht, wird hier bestens bedient und sollte unbedingt zugreifen.

Ein wundervoller Film und sicherlich ein Highlight des Filmjahres!

Bild:
Das Bild fällt überraschend gut aus, wenn man bedenkt, dass dies keine Großproduktion ist.

Neben sehr schönen Farben, die gut wiedergegeben werden, kann man sich auch an einer sehr angenehmen Schärfe erfreuen, die lediglich in Nahaufnahmen etwas schwach ausfällt. Leider stört ein leichtes Rauschen den positiven Gesamteindruck und auch einige Schmutzpartikel lassen sich nicht von der Hand weisen.

Ansonsten besticht das Bild durch einen guten Kontrast.

Solide Arbeit.

Ton:
Der Ton liegt sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache in Dolby Digital 5.1 vor, wobei er durch die vielen Dialoge sehr frontlastig ausfällt, was aber bei einem Film dieses Genres kein Wunder ist und Käufer nicht abschrecken sollte. Es ist die englische Tonspur, die deutlich überzeugender ausfällt als die deutsche Synchronisation, bei der die Stimmen etwas dünn ausfallen.

Der Soundtrack, der bei diesem Film sehr wichtig ist, wird gut auf die Boxen wiedergegeben, allerdings werden die Rears über die gesamte Laufzeit eher selten genutzt - auch wenn die Musik eingespielt wird.

Extras:
Besonders hervorzuheben ist der hervorragende Audiokommentar, der keine Wünsche offen lässt. Neben vielen hilfreichen Informationen besticht der Audiokommentar durch die wirklich sehr liebevolle Umsetzung und kann daher unumwunden empfohlen werden.

Ferner gibt es auf der DVD alternative Enden, denen optional ein Kommentar zugespielt werden kann.

Die Extras bestechen nicht durch ihre Masse, sondern vielmehr durch ihre Klasse und sind sehr empfehlenswert.
Nicola
Film:
Wertung: 95 %
95 %
Bild:
Wertung: 75 %
75 %
Ton:
Wertung: 70 %
70 %
Extras:
Wertung: 40 %
40 %

Kann mich meiner Vorgängerin nur anschließen und das Ganze bestättigen. Ein wunderbarer Roadmovie mit Charme und Witz, der sowohl zum Lachen, aber ebenso auch zum Nachdenken anregt. Hat mich ein wenig an : Die Invasion der Barbaren erinnert. Die Tanzeinlage der Little Miss Sunshine am Ende des Filmes dürfte wohl seines Gleichen suchen. Ein sehr bezaubernder Film, der sich aus der gleichtönigen Masse wohltuend abhebt. Die beiden Oscars, die vor Jahren wohl noch als unmöglich, für so eine Art von Film galten, sprechen auch im übrigen ihre eigene Sprache. Anschauen, Schmunzeln und Wohlfühlen. Film kann so wohltuend sein. Hab ich was vergessen?
cinema
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 90 %
90 %
Ton:
Wertung: 90 %
90 %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Bewertung

98 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
20th Century Fox Home Entertainment
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,40 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Gewonnene Preise

Academy Award (Oscar)
2006: Bester Nebendarsteller; Alan Arkin

Academy Award (Oscar)
2006: Bestes Original-Drehbuch; Michael Arndt

Cast & Crew

Leider noch keine ...