yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

James Bond 007 - Man lebt nur zweimal Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Audiokommentar
  • Hinter den Kulissen
  • Silhouetten: Die James-Bond-Eröffnungstitel
  • Flugzeugabsturz: Animierte Storyboard-Sequenz
  • Ken Adams Produktionsfilme
  • Whickers Welt
  • Willkommen in Japan, Mr. Bond
  • Interaktive Führung durch die Welt von Man lebt nur zweimal
  • Kinoarchiv
  • Bond im Fernsehen
  • Bond im Radio
  • Bilderdatenbank

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 80 %
80 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 75 %
75 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 95 %
95 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 83 %
83 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Toshiba 32 WLG 66 32-Zoll
DVD-Player: Pioneer DV 490 V-S
Receiver: Pioneer VSX-916
Boxen: Teufel Concept S

Filminfos zu:

DVD-ReviewJames Bond 007 - Man lebt nur zweimal
Ultimate Edition

Inhalt

Ein amerikanisches Raumschiff wurde im Weltall entführt und James Bond wird darauf angesetzt, die Hintermänner aufzufinden und einen Weltkrieg zu verhindern. Sein Weg führt ihn nach Japan, wo er von Tanaka unterstützt wird und sich zeitweise sogar in einen Japaner verwandeln muss. Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: You Only Live Twice
Filmlänge: 112 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 1967
Herstellungsland: Großbritannien
Erscheinungsdatum: 13.11.2006
EAN-Code: 4045167000032

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
deutsch DTS deutsch DTS
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: deutsch, deutsch für Hörgeschädigte, englisch für Hörgeschädigte, türkisch

Kritiken

Fazit:
"Man lebt nur zweimal" ist ein erneut gut gelungener Bond-Film und der vorerst letzte Bond mit Sean Connery, der nach diesem Streifen von George Lazenby abgelöst wurde.

Exotischer Schauplatz ist diesmal Japan, ein Land, das damals noch sehr fremdartig war. Neben allerlei japanischen Traditionen wie zum Beispiel Sumo-Ringen und eine japanische Hochzeit zeigt uns der Film aber auch einen offensichtlich Bond-müden Sean Connery, der relativ lustlos aufspielt. Natürlich kann er aber trotzdem überzeugen.

"Man lebt nur zweimal" ist trotz des lustlos agierenden Connery deutlich besser gelungen als der Vorgänger "Feuerball", denn er ist deutlich rasanter und weniger langatmig inszeniert worden.

Auch bei "Man lebt nur zweimal" wird noch einmal eine Steigerung der technischen Spielereien geboten und der Humor kommt ebenfalls nicht zu kurz. Die Darsteller sind wie immer gut gewählt und vor allem die asiatischen Bond-Girls hinterlassen allesamt einen durchweg positiven Eindruck.

Bild:
Das Bild ist sehr gut gelungen. Es gibt keine Blitzer, Schmutzpartikel oder ähnliche Bildfehler, die man bemängeln könnte. Ab und an ist ein leichtes Rauschen erkennbar, das aber den Filmgenuss nicht einschränkt.

Die Farben werden sehr gut und klar wiedergegeben. Sie überzeugen während der gesamten Laufzeit mit einer Strahlkraft, die für einen Film dieses Alters ungewöhnlich ist.

Die Schärfe ist überzeugend.

Alles in allem ist das Bild angesichts der Tatsache, dass der Film 1967 das Licht der Welt erblickte, auch nach heutigen Standards gut gelungen.

Ton:
Der Ton liegt auf Deutsch Dolby Digital 5.1, Deutsch DTS und Englisch Dolby Digital 5.1 vor.

Der Ton ist überzeugend. Zwischen den deutschen Tonspuren und der englischen Tonspur besteht kein nennenswerter Unterschied.

Die Stimmen werden klar und deutlich über die Front wiedergegeben.

In vereinzelten, sinnvollen Sequenzen werden die Stimmen aus der jeweiligen Richtung transportiert. Die Musik ist sehr schön eingebunden und wird auch über die Rears wiedergegeben. Die Effekte werden gut auf alle Boxen verteilt. Besonders schön sind die Sequenzen mit "Little Nellie" und natürlich das Finale gelungen.

Der Raumklang könnte insgesamt voluminöser ausfallen, ist aber für einen Film dieses Alters grandios gut gelungen.

Extras:
Das Bonusmaterial ist einer Ultimate Edition würdig.

Es gibt auf der Hauptdisc einen Audiokommentar von Regisseur Lewis Gilbert sowie Mitgliedern von Cast und Crew. Das eigentliche Bonusmaterial befindet sich aber auf der beigefügten zweiten Disc.

Hinter "Aus dem Geheimarchiv des MI6" findet man verschiedene Featurettes und vieles mehr.

Ferner gibt es unter dem Menüpunkt "007 Missions-Kontrolle" eine "Interaktive Führung durch die Welt von 'Man lebt nur zweimal'".

Unter dem Menüpunkt "007 Missions-Dossier" findet man weitere Features zu "Man lebt nur zweimal" und im "Propagandaministerium" befinden sich verschiedene Trailer, TV-Spots und Radiomitschnitte. Außerdem gibt es eine umfassende Bilderdatenbank.

Neben den DVD-Extras gibt es noch ein achtseitiges Booklet mit weiteren Hintergrundinformationen zum Film, einer Darstellerliste und einer Auflistung der Extras.

Alles in allem ist die Auswahl der Extras sehr gut gelungen. Wer noch nicht die Special Edition besitzt, kann hier bedenkenlos zugreifen!
Nicola
Film:
Wertung: 80 %
80 %
Bild:
Wertung: 80 %
80 %
Ton:
Wertung: 75 %
75 %
Extras:
Wertung: 95 %
95 %

Bewertung

80 %
Es gibt verschiedene Versionen des Films in der Datenbank. Hier klicken für einen Überblick.

Infos

Anzahl der Medien: 2
Hülle: Digipak
Distributor:
MGM Home Entertainment
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew


Sean Connery


Donald Pleasence