yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Star Wars Episode III - Die Rache der Sith Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Audiokommentare Cast & Crew
  • Sechs speziell für die DVD produzierte, nicht verwendete und bisher nie gezeigte Szenen
  • Dokumentation "Innerhalb einer Minute: Making of Episode III"
  • Dokumentation "Der Auserwählte"
  • Dokumentation "Alles echt: Die Stunts aus Episode III"
  • eine 15-teilige Internet-Serie dokumentiert die Produktion von "Die Rache der Sith"
  • Musikvideo
  • Teaser
  • Kinotrailer
  • TV-Spots
  • Kinoplakate und Werbekampagnen
  • Fotogalerie mit bisher nie veröffentlichten Produktionsbildern
  • Zugang zu einem Xbox Demo-Spiel Star Wars Battlefront II
  • Trailer zu dem Spiel Star Wars Battlefront II
  • Trailer zu dem Spiel Star Wars Empire at War
  • DVD-Rom Internetlink zu exklusiven Star Wars Inhalten

Gesamtwertung

Film/Inhalt (8 Bewertungen):
Wertung: 89 %
89 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 100 %
100 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 100 %
100 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 100 %
100 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 100 %
100 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX-32PK25D (100 Hz, 16:9)
DVD-Player: Pioneer DV-350
Verstärker: Pioneer VSX-D511
Boxen: JBL SCS 138 (DTS 5.1)

Filminfos zu:

DVD-ReviewStar Wars Episode III - Die Rache der Sith

Inhalt

Die Klonkriege weiten sich aus. Die Kluft zwischen Kanzler Palpatine und dem Jedi-Rat wächst und ist schon bald unüberwindbar. Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi sind nach 3 Jahren Krieg gegen die Druiden des Generals Grievous inzwischen legendäre Helden geworden.

Nach montatelanger Trennung sehen sich Anakin und seine Frau Padme endlich wieder. Er erfährt, daß Padme schwanger ist. Doch anstatt sich zu freuen, plagen ihn Visionen, Padme könnte während der Geburt sterben. So kommt es, daß Anakin sich an die Versprechungen des Kanzlers Palpatine klammert. Doch so geht er auch einen Konflikt ein, in welchem er sich entscheiden muß, was ihm wichtiger ist : Seine Loyalität für die Republik oder seine Abhängigkeit von Palpatine. Die dunkle Seite der Macht ist stark und Anakin erliegt ihr schließendlich. Sodann schwört er Darth Sisious die Treue und beginnt ein Leben als Darth Vader.

Es beginnt ein Rachefeldzug der Sith-Lords, um die Jedi zu töten. Yoda und Obi-Wan sind die einzig Überlebenden und stellen sich den Sith. Es kommt zum finalen Kampf zwischen Anakin und Obi-Wan... Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: Star Wars Episode III - Revenge of the Sith
Filmlänge: 134 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2005
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 31.10.2005
EAN-Code: 4010232031419

Sprachen

deutsch 5.1 EX deutsch 5.1 EX
englisch 5.1 EX englisch 5.1 EX

Untertitel: deutsch, deutsch für Hörgeschädigte, englisch, türkisch

Kritiken

Fazit (9/10):
Die Saga ist nun komplett. Star Wars Episode III - Die Rache der Sith bringt nun den Anschluß an die "alte" Trilogie. Was haben wir nun alle darauf gewartet. Nachdem Star Wars Episode I - Die dunkle Bedrohung und Star Wars Episode II - Angriff der Klonkrieger doch etwas enttäuschend waren, sind die Erwartungshaltungen für den letzten Teil definitiv zurück gegangen. Aber dieses Mal wurden wir nicht enttäuscht. Der abschließende Teil ist wesentlich besser umgesetzt worden, auch wenn er an den Charme der "Ur-Trilogie" nicht heranreichen kann. Nun endlich erfährt der Zuschauer, wie Anakin zu Darth Vader mutiert.

Die Story selber bietet natürlich keine wahrlichen Neuigkeiten, da das Ende (oder der Anfang) nun mal bekannt ist. So kann der Plot "nur" die Lücke füllen, welches aber als gelungen bezeichnet werden kann. Die absoluten Star Wars-Fans werden hier und da zwar Logik-Fehler aufzeigen, aber diese halten sich im Rahmen und können getrost übergangen werden.

Zu Beginn des Films sieht der Zuschauer direkt eine spektakuläre Schlacht, welche allerdings im ersten Moment zu überladen wirkt. Um den Eindruck genießen zu können, kommt man nicht umhin, sich den Film ein zweites Mal anzusehen. ;-)
Auch wenn Slapstick-Einlagen in Star Wars nicht unüblich sind, wurde in diesem Fall der Anfang mit zu vielen Gags bestückt. Meist bedeutet weniger doch wesentlich mehr, hier hat sich George Lucas doch etwas "gehen lassen". Wenn man dann noch über die ein oder andere Länge hinwegsehen kann, fängt Star Wars Episode III - Die Rache der Sith an, interessant zu werden. Ab dem Mittelteil nimmt die Story dann enorm an Fahrt auf.

Die Choreographie der Kämpfe macht einen sehr guten Eindruck. Sind die Jedi Ritter doch in ihrer Blütezeit und schnell mit den Lichtschwertern, als das man viel Spaß an den Kämpfen hat.

Erstaunt hat mich allerdings die FSK-Freigabe. Die ein oder andere Szene war bei genauerem Hinsehen doch etwas in Richtung FSK 16 anzusiedeln. So erfreut es wenigstens jeden "uncut"-Liebhaber, daß trotz der geringeren Freigabe scheinbar nichts der Schere zum Opfer gefallen ist.

Abschließend bleibt noch zu sagen, wer bereits mit allen anderen Teilen der Saga nichts anfangen konnte, wird sich auch mit diesem Teil schwer tun. Für die Star Wars Gemeinde dürfte Star Wars Episode III - Die Rache der Sith auf jeden Fall der beste Prequel-Teil sein und ein wenig für die schwächeren Umsetzungen der ersten Beiden entschädigen.

Bild (10/10):
Wenn ein Film digital aufgenommen und digital verarbeitet wird, kann die Qualität nur noch gut werden. Die Farben sind kräftig und leuchtend, der Kontrast arbeitet auf höchstem Level. Die Bildschärfe ist ebenfalls hervorragend und bietet nahezu keinen Grund zur Beanstandung. Nur in vereinzelten Szenen lässt die Schärfe etwas nach. Allerdings ist das so minimal, daß hierfür kein Punktabzug erfolgt. Was gibt es sonst noch; Rauschen, Artefakte oder gar Dropouts ? Fehlanzeige. Das Bild zeigt sich praktisch fehlerfrei. Dafür kann es nur die Bestnote geben.

Ton (10/10):
Kaum das der Film startet, zeigt der Baß was er kann. Es rummst und kracht an allen Ecken und Kanten. Auch die Effekte zeigen keinen Grund zur Beanstandung. Die Surround-Speaker werden immer wieder mit passenden Signalen versorgt: Mittendrin statt nur dabei. ;-) Somit kann auch hier nur die Höchstnote vergeben werden.

Extras (10/10):
Wie bereits bei den ersten beiden Teilen ist die Doppel-DVD sehr gut mit Bonusmaterial gefüllt. Da ist für jeden etwas dabei. Selbst wer glaubt alles zu kennen, findet noch interessante Infos, wie z.B. spezielle Szenen, welche nur für die DVD produziert wurden. Oder die Dokumentationen; sie warten mit neuen Einblicken auf, welche noch nirgends zu sehen waren. Wer die Standard-Infos sucht, wird natürlich auch fündig. Audiokommentare, Trailer, Teaser, Musikvideo oder eine Fotogalerie lassen das Herz des Bonus-Fetischisten höher schlagen. Wer bei dieser Fülle nichts Interessantes findet, ist praktisch selber schuld. Hier wird für jeden Fan etwas geboten. Höchstnote!!

So sieht eine Produktion aus, die das Gesamturteil "Referenz" verdient hat. Die technische Seite überzeugt auf der ganzen Linie. Wenn alle DVD's auf diesem Niveau produziert würden, müßte wohl ein neues Wertungssystem her. Zumindest ist nahezu (noch) keine Steigerung möglich.
Hans K.
Film:
Wertung: 90 %
90 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Die Saga ist komplett. Und die ersten drei Episoden kann man dann auch mal getrost komplett vergessen.
Revenge of the sith ist das geworden was zu befürchten stand. Völlig CGI überladen, hölzerne bis peinliche Dialoge und dazu noch eine schwache schauspielerische Leistung der wichtigsten Person. Also mir ging die Verwandlung des Anakin von Gut nach Böse viel zu schnell und unspektakulär. Der Palpatine quatscht ihn die ganze Zeit voll. Der Junge soll DER Jedi werden und ist dann so schwach und lässt sich verführen. Das hat mich nicht überzeugt sorry. Dialoge wie: Ich liebe dich Anakin. Nein ich liebe dich Padmé. Nein ich liebe dich weil du so schön bist. Autsch! Da zucke ich in meinem Kinosessel zusammen.
Schon am Anfang fliegt mehr durchs Bild als man überhaupt sehen kann. Hier wird man als Rezipient einfach mal mit einer Ladung CGi Effekten überschüttet. Hey Leute was wollt ihr. Ist doch ne voll fette Schlacht? Nur geht dabei jeglicher Charme verloren. George Lucas nimmt den Zuschauer mit auf einen Schnelldurchlauf durch seine Welt. Da ist es dann klar, daß auch mal kurz Chewbacca für 15 Sekunden im Bild auftauchen muß. Infos dazu erhält man nicht. Man sollte bedenken, daß in naher Zukunft die Leute diese Filme in der richtigen Reihenfolge sehen werden. Leider sind diese Filme nur darauf ausgelegt den Leuten zu gefallen die Chewbacca schon kennen und denen sein Grunzen vertraut klingt in den Ohren.
Nein, nein. Also das kann es nicht gewesen sein. Anakin kann schauspielerisch nicht überzeugen und ist von der dunklen Seite ähnlich leicht zu überzeugen wie die Kiddies davon, daß dieser Film großes Kino sein soll.
Was mich am meisten erschreckt ist die Tatsache, daß George Lucas bei der alten Trilogie noch wegen Budget und Technik zu einem gewissen Minimalismus gezwungen war. Wenn man sich die neuen drei Teile ansieht steht zu befürchten, daß er die alten Filme ähnlich verhunzt hätte. Schade. Aber hier endet eine Saga unwürdig und enttäuschend.

4.5/10 Punkten
mistajericho
Film:
Wertung: 45 %
45 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Endlich hat George Lucas es geschafft und mit "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith" einen würdigen Abschluss der Sternen-Saga geschaffen, der fast an die Ur-Trilogie heranreicht.

Der letzte Film der neuen Prequel-Trilogie übertrifft die Vorgänger um einiges, denn der Film ist gut durchdacht, wesentlich härter und düsterer, und er hat einfach mehr Herz.

Vor allem in der zweiten Hälfte des Films liefert uns George Lucas richtig derbe Bilder. Da werden Körperteile abgesäbelt und junge Jedis niedergemetzelt.

Auch erzählerisch kann der Film sehr gefallen, denn es wird konsequent eine Brücke zur alten Trilogie geschlagen. Die Spannung ist zudem sehr hoch, obwohl die meisten sicher wissen, wie der Film enden wird, aber gerade das wollen sicherlich alle hautnah mitverfolgen. Viele offene Fragen werden nun geklärt, z.B. aus welchen Motiven Anakin zu Darth Vader wurde.

"Episode III" ist zwar wieder ein Effektfeuerwerk sondergleichen, die FX sind aber sehr gut und qualitativ hoch. Vor allem die Raumschlacht zu Beginn des Films sucht ihresgleichen. Auch Laserschwert-Duelle werden einem en Masse geboten. Die Duelle Anakin vs. Obi-Wan und von Yoda zählen für mich zu den absoluten Höhepunkten. Zudem ist der Film-Score von John Williams wieder erstklassig und passt wunderschön zu den rasanten Bildern des Films.

Insgesamt bin ich absolut begeistert. Für mich ist "Episode III" der beste Teil der Prequel-Trilogie, der absolut an die alten "Star Wars"-Filme heranreichen kann!
Nino Brown
Film:
Wertung: 95 %
95 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Da lacht das Herz!
Sehr gutes Finale.
flo
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

George Lucas hat diesmal alles richtig gemacht und schafft es die meisten Fehler aus den vorangegangenen Episoden auszubügeln und bringt die Star Wars Saga so zu einem würdingen Ende. Bis auf den sehr schnellen Wandel Anakins zur dunklen Seite, kann die Story überzeugen. Für mich mit der Beste Star Wars Teil von allen!
The Snake
Film:
Wertung: 95 %
95 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

nun ist die saga komplett. das ist george lucas auch gelungen.
sehr guter abschluss der prequel trilogie.
tim
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Endlich hat das leiden ein Ende!!!! Ein wirklich würdiger Abschluß der StarWars-Saga! Klasse Kinospektakel! Wann kommt die DVD?
trapper69
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Was für ein tolles Finale! Jetzt noch eine Box mit allen alten und allen neuen Teilen! Das wär"s!
chicco
Film:
Wertung: 90 %
90 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Bewertung

89 %

Infos

Anzahl der Medien: 2
Hülle: Keep Case
Distributor:
20th Century Fox Home Entertainment
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Filmzitat(e)


"Vernichten die Sith... wir müssen!"

"Du warst der Auserwählte!"

"Ins Exil gehen ich werde müssen. Versagt ich habe."

"Es hieß, du würdest die Sith vernichten und nicht, dass du dich Ihnen anschließt. Du würdest die Macht ins Gleichgewicht bringen und nicht ins Dunkel stürzen."

"Ich habe an dir versagt, Anakin!"

"Ich habe etwas vollbracht! Ich habe Frieden und Gerechtigkeit und Sicherheit für mein neues Imperium geschaffen! "
"Dein neues Imperium? "

"Anakin, meine Loyalität gilt der Republik, der Demokratie! "
"Wenn Ihr nicht auf meiner Seite steht, dann seid Ihr mein Feind! "
"Nur ein Sith kennt nichts als Extreme."

"Anakin, Kanzler Palpatine ist das Böse! "
"Nach meiner Meinung sind die Jedi das Böse. "
""

Cast & Crew


Ewan McGregor


Natalie Portman


Hayden Christensen


Samuel L. Jackson