yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Indian Love Story - Lebe und denke nicht an morgen Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Trailer
  • Direkte Songanwahl

Gesamtwertung

Film/Inhalt (6 Bewertungen):
Wertung: 83 %
83 %
Bild: (5 Bewertungen)
Wertung: 68 %
68 %
Ton: (5 Bewertungen)
Wertung: 78 %
78 %
Extras: (5 Bewertungen)
Wertung: 65 %
65 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 62 %
62 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX 32PK25D
DVD-Player: DK-Digital DVR-201
Receiver: Denon AVR-1801
Boxen: Quadral
Sub: Jamo SW 1008

Filminfos zu:

DVD-ReviewIndian Love Story - Lebe und denke nicht an morgen
Verleihversion
[ Romanze]

Infos zum Film

Originaltitel: Kal Ho Naa Ho
Filmlänge: 187 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2004
Herstellungsland: Indien
Erscheinungsdatum: 21.03.2005
EAN-Code: 4013575511693

Sprachen

deutsch 2.0 Surround deutsch 2.0 Surround
hindi 5.1 hindi 5.1

Untertitel: deutsch

Kritiken

Fazit (9/10):
Als Indian Love Story – Lebe und denke nicht an morgen im Herbst 2003 in den indischen Kinos lief, dauerte es nur kurze Zeit, bis er zu den größten Hits des Jahres zählte. In Deutschland lief er im Originalton mit Untertiteln - nun ist er endlich auf DVD erhältlich. Aber kann dieser Film die Zuschauer positiv überzeugen und auf der derzeitigen Bollywood Welle mitschwimmen?

Der Regisseur Nikhil Advani hat sich große Mühe gegeben, an Sometimes Happy, Sometimes Sad anzuschließen. Den Vergleich mit diesem Film muss sich Indian Love Story – Lebe und denke nicht an morgen gefallen lassen. Das ist der Film, an dem er gemessen wird. Und Advani hat es geschafft, mit Indian Love Story – Lebe und denke nicht an morgen eine wunderschöne Mischung aus Liebesfilm und Drama geschaffen, die dem Zuschauer in eine zauberhafte Welt voller Musik und Tanz entführt.

Naina ist eine indische Studentin, die ihr Studium im New York aufgenommen hat. Sie ist ernst, geht wenig aus und ist viel zu reif für ihr Alter. Das ändert sich, als der lebenslustige Aman in die direkte Nachbarschaft zieht. Aman versucht, Naina mit Rohit zu verkuppeln, da der junge Mann bis über beide Ohren in Naina verliebt ist. Allerdings verliebt sich Naina in Aman – und dieser auch in sie. Jedoch kann Aman diese Beziehung nicht eingehen, da er ein Geheimnis hat, das kaum einer kennt…

Nach Somestimes Happy, Sometimes Sad erwartete ich mit Indian Love Story – Lebe und denke nicht an morgen einen ähnlichen Film, der mich genauso in den Bann zieht und mich an den Fernseher fesselt. Jedoch hat es der Film nicht ganz geschafft. Es sind mir zu viele amerikanische Elemente vorhanden, die ich nicht vermissen würde, wenn man sie weg ließe…

Indian Love Story – Lebe und denke nicht an morgen ist ein moderner Bollywoodfilm, der dennoch einfallsreich inszeniert wurde und der in den entsprechenden emotionalen Szenen durchaus das Potential auszuschöpfen weiß. Auch bei diesem Film sei eine Großpackung Taschentücher durchaus hilfreich, denn das verwirrende Dreiecksspiel wird am Ende recht schwermütig…

Die Musik in diesem Film ist teilweise durch Hip-Hop Rhythmen aufgepeppt, was mir persönlich nicht sonderlich gefallen hat. Die indische Version von Pretty Woman ist dagegen recht gelungen. Allerdings wird die Musik im Verlauf des Films besser, so dass man ab der Mitte die gewohnten indischen Musikstücke zu hören und zu sehen bekommt.

Indian Love Story – Lebe und denke nicht an morgen ist ein schöner Film, der viele Emotionen, viel Charme und sehr schöne Musik enthält. Die Verkaufsversion wird von Rapid Eye Movies in einem schicken Digi als Doppel DVD angeboten, die Verleihversion beinhaltet nur die Einzel-DVD im Amaray.

Bild (7/10):
Die Pluspunkte des Bildes sind der recht ausgewogene Kontrast und die kräftigen Farben, die man immer wieder in den phantasievollen Gewändern der Darsteller wieder finden kann. Gerade die Farbe Rot fällt dem Zuschauer immer wieder positiv auf. Die Detailschärfe schwankt von befriedigend bis gut – allein die Kantenschärfe ist nicht immer konstant. Hier sind 7 Punkte angebracht.

Ton (8.5/10):
Beim Ton kann der Zuschauer zwischen der Originaltonspur (Hindi) in Dolby Digital 5.1 und einer deutschen Synchronisation in Dolby Surround 2.0 wählen. Wenn man beide Spuren miteinander vergleicht stellt man fest, dass die deutsche Spur kräftiger und voluminöser ist. Bei beiden Tonspuren kann man zum besseren Verstehen optionale Untertitel in Deutsch hinzuschalten. Die Dialoge sind klar und deutlich zu verstehen, die Nebengeräusche verteilen sich harmonisch auf alle Lautsprecher. Besonders die stets passenden Musikseinlagen kommen räumlich aus allen Boxen und vermitteln dem Zuschauer das Gefühl, mitten im Tanz dabei zu sein.

Extras (3/10):
Neben vier Trailern (Indian Love Story, Somestimes Happy – Somestimes Sad, Dil Se, Main Hoon Na) gibt es noch eine dierekte Songanwahl, die dem Zuschauer erlaubt sechs Lieder aus dem Film direkt anzuwählen.
Sonja
Film:
Wertung: 90 %
90 %
Bild:
Wertung: 70 %
70 %
Ton:
Wertung: 85 %
85 %
Extras:
Wertung: 30 %
30 %

Also ich bin ein begeisterter Fan von Sha Rukh Khan. Wer diese Filme nicht gesehen hat, hat was tolles verpasst!! Habe noch nie in meinen Leben solche wunderbaren Filme gesehen!! Es ist so, wenn man diesen Film sieht, dass man am liebsten dabei sein möchte!!! Einfach hinreissend. Und ich könnte es mir täglich angucken. Habe jeden Film und jede CD von ihm gekauft und werde weitere kaufen, denn ein Leben ohne diesen Film, ist ein trauriges Leben!! Shah Rukh Khan ich liebe dich, du bist in meinem Herzen gewachsen!!
lena
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

also mir hat es super gut gefalen wir lehrnen soger die schritte von dem lied it"s the time to disco
katy
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 70 %
70 %
Ton:
Wertung: 85 %
85 %
Extras:
Wertung: 95 %
95 %

Ich fand es einfach spitzenmäßig! Dieser Film bringt einen zum heulen! Die Lierder sind auch klasse.
Moni
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 85 %
85 %
Ton:
Wertung: 95 %
95 %
Extras:
Wertung: 80 %
80 %

ich finde diesen film richtig klasse er hat charm , bezaubernde musik und gibt jede menge anlass aus mittleid eine träne zu verlieren ...selbst mein mann konnte sich die eine oder andrere träne nicht verkneifen und das soll was heissen ...KLASSE FILM!!!!!!
maja
Film:
Wertung: 5 %
5 %
Bild:
Wertung: 15 %
15 %
Ton:
Wertung: 25 %
25 %
Extras:
Wertung: 20 %
20 %

der film ist richtig gut. davon könner ruch mehr geben
sarina
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Bewertung

83 %
Es gibt verschiedene Versionen des Films in der Datenbank. Hier klicken für einen Überblick.

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Rapid Eye Movies
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...