yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Plötzlich Prinzessin 2 Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Geschnittenen Szenen
  • Königliche Ausrutscher
  • Finde die Prinzessin in Dir
  • Making of
  • Musik-Video
  • Verwandlung in eine Prinzessin

Gesamtwertung

Film/Inhalt (2 Bewertungen):
Wertung: 85 %
85 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 75 %
75 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 78 %
78 %

Prequels / Sequels

  1. Plötzlich Prinzessin
  2. Plötzlich Prinzessin 2

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX 32PK25D
DVD-Player: DK-Digital DVR-201
Receiver: Denon AVR-1801
Boxen: Quadral
Sub: Jamo SW 1008

Filminfos zu:

DVD-ReviewPlötzlich Prinzessin 2

Infos zum Film

Originaltitel: The Princess Diaries 2: Royal Engagement
Filmlänge: 108 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2004
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 17.02.2005
EAN-Code: 8717418016555

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1
türkisch 5.1 türkisch 5.1

Untertitel: arabisch, deutsch, englisch, englisch für Hörgeschädigte, französisch, italienisch, spanisch, türkisch

Kritiken

Fazit (8.5/10):
Endlich ist es soweit, Plötzlich Prinzessin geht in die zweite Runde! Nahtlos schließt sich das Sequel an den ersten Teil an. Es ist sehr erfreulich, dass die Hauptrollen im zweiten Teil von den gleichen Darstellern wie im Sequel besetzt wurden.

Fünf Jahre sind vergangen, seit Mia von ihrer Großmutter erfahren hat, dass sie eine Prinzessin ist. Mia hat das College soeben abgeschlossen und bereitet sich nun darauf vor Königin zu werden. Ihre Großmutter will in absehbarer Zeit abdanken – da wird es für Mia Zeit, noch den letzten Schliff zu bekommen. Allerdings gibt es da noch ein Gesetz aus alter Zeit: Die zukünftige Königin muss verheiratet sein! Mia hat noch vier Wochen zeit den richtigen zu finden, den sie zu ihrem König machen will – oder aber, sie muss auf den Thron verzichten! Denn es gibt noch einen weiteren offiziellen Anwärter, der Mia den Thron streitig machen könnte…

Sicherlich ist die Geschichte vorhersehbar. Aber träumen wir nicht alle gerne mal ein wenig? Die kleinen Mädchen träumen sicherlich irgendwann einmal davon eine Prinzessin zu sein. Die kleinen Jungs wollen einmal eine Prinzessin vor einem Drachen retten. Und die älteren unter uns? Die lassen sich von diesem Film einfach nur bezaubern und genießen diesen Film.

Plötzlich Prinzessin 2 ist eine gelungene Fortsetzung, die jeder mögen wird, der den ersten Teil ebenfalls im Regal sehen hat.

Bild (8/10):
Wie bei den meisten DVDs von Walt Disney, gibt es auch bei Plötzlich Prinzessin 2 nicht wirklich viel auszusetzen. Die Farben sind sehr kräftig und natürlich, der Kontrast ist ebenfalls als positiv zu bewerten. Die Schärfe überzeugt in der Nahaufnahme durch eine sehr gute Detaildarstellung, allein bei Aufnahmen in der Totalen zeigt die Schärfe leichte Schwächen. Hier reicht es dennoch zu guten 8 Punkten!

Ton (7.5/10):
Der Ton von Plötzlich Prinzessin 2 liegt auf dieser DVD in Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch, Türkisch) vor. Da es sich genrebedingt um einen dialoglastigen Film handelt, kann man keine großartigen Surroundeffekte erwarten. Da aber selbst bei Musikeinlagen die hinteren Lautsprecher nur selten mit ins Geschehen einbezogen werden, hätte man sich die Dolby Digitalspur fast sparen können. Leider nur 7,5 Punkte!

Extras (8/10):
Das Bonusmaterial ist reichhaltig und interessant. Da wären zuerst einmal die geschnittenen Szenen. Acht Stück stehen zur Auswahl – wahlweise mit einer Einführung von Regisseur Garry Marshall. Wer will, kann sich diese Szenen einzeln oder am Stück ansehen.
Weiter geht es mit den Königlichen Ausrutschern. Dahinter verbergen sich die verpatzten Szenen, vor denen auch eine Prinzessin nicht gefeit ist.
Dann wäre da noch Spiele & Spaß. „Finde die Prinzessin in Dir“ ist ein Frage und Antwort Spiel, wobei die Antwortende am Ende erfährt, wie viel Prinzessin in ihr steckt.
Wer nun noch Backstage Disney anklickt, bekommt eine weiter Auswahl an Extras. Da wären ein knapp 15-minütiges, witziges Making of, ein Musik-Video von Kelly Clarkson: „Breakaway“ und ein sehr interessanter Audiokommentar zum Film von Julie&Garry, der mit optionalen deutschen Untertiteln ausgestattet ist.
Den Abschluss bildet eine kleine Stielberatung in Form von Verwandlung in eine Prinzessin.
Eine gelungene Mischung an Extras, welche besonders die jüngeren Zuschauer ansprechen wird. Dennoch sollte auch die ältere Generation mal den einen oder anderen Blick ins Bonusmaterial wagen!
Sonja
Film:
Wertung: 85 %
85 %
Bild:
Wertung: 80 %
80 %
Ton:
Wertung: 75 %
75 %
Extras:
Wertung: 80 %
80 %

Süß...wirklich süß! Meiner Meinung nach sogar besser als der erste Teil. Sollte man sich ansehen!
Sibel
Film:
Wertung: 85 %
85 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Bewertung

85 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Buena Vista Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 1,85 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Filmzitat(e)


"Wenn Sie meinem Mädchen weh tun, möchte ich nicht in Ihrer Haut stecken. Egal welches Verbrechen ich an Ihnen begehen muss, ich genieße auf jeden Fall in 46 Ländern dieser Welt diplomatische Immunität. Inklusive Puerto Rico."

Cast & Crew


John Rhys-Davies