yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

King Arthur Cover

Extras

  • Interview
  • Alternatives Ende
  • Fotogalerie
  • Kapitelanwahl

Gesamtwertung

Film/Inhalt (7 Bewertungen):
Wertung: 64 %
64 %
Bild: (4 Bewertungen)
Wertung: 78 %
78 %
Ton: (4 Bewertungen)
Wertung: 83 %
83 %
Extras: (4 Bewertungen)
Wertung: 23 %
23 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 60 %
60 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX 32PK25D
DVD-Player: DK-Digital DVR-201
Receiver: Denon AVR-1801
Boxen: Quadral
Sub: Jamo SW 1008

Filminfos zu:

DVD-ReviewKing Arthur
Director´s Cut

Infos zum Film

Originaltitel: King Arthur
Filmlänge: 136 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2004
Herstellungsland: Irland / USA
Erscheinungsdatum: 13.01.2005
EAN-Code: 8717418023713

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
deutsch 5.1 DTS deutsch 5.1 DTS
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: deutsch, englisch, englisch für Hörgeschädigte, französisch, italienisch, spanisch, türkisch

Kritiken

Fazit (4/10):
Nachdem man den Film für die Kinos gekürzt hatte (14 (!) Minuten), erscheint nun King Arthur in ungeschnittener Fassung auf DVD. Nun liegt es am Zuschauer zu entscheiden, ob man sich 14 Minuten mehr amüsiert – oder langweilt.

Nachdem Gladiator so gut beim Publikum angekommen ist, versuchen sich immer mehr Regisseure an Sandalenfilmen und Sagen. Aber nicht immer bekommt man auch ein gutes Ergebnis geliefert – wie man im vorliegenden Fall erkennen kann.
Sieht man noch über Till Schweiger als bösen und brutalen Sachsen hinweg, so kann man bei anderen Kleinigkeiten nicht so einfach die Augen verschließen – so gerne ich das stellenweise wollte… (Es waren mehr als sieben Ritter der Tafelrunde).

Irgendwie ist der Film nichts Halbes und nichts Ganzes, er konnte mich leider nicht überzeugen. Wo Bruckheimer drauf steht, muss nicht immer original Bruckheimer drin sein... Schade…

Das Bonusmaterial ist einfach zu wenig, die technische Umsetzung nicht den heutigen Möglichkeiten angepasst. Allein die wunderbaren Landschaftsaufnehmen werden mir noch länger in positiver Erinnerung bleiben.

Bild (7.5/10):
Das Bild von King Arthur ist weiß Gott nicht schlecht gelungen. Allerdings muss man irgendwo Einsparen, wenn man einen DTS Track auf eine DVD haut – wo doch der Film schon Überlänge hat. Die Schärfe kann mal im Allgemeinen als Gut bezeichnen, allerdings lässt sie merklich nach, wenn sich die Darsteller etwas schneller bewegen. In solchen Passagen kann man dann auch leichte Nachzieheffekte bemerken. Die Farben sind kräftig, der Kontrast teilweise ein wenig zu niedrig. Nein, mit dem Bild kann sich Touchstone nun wirklich nicht rühmen….

Ton (7.5/10):
Was beim Bild misslungen ist, macht Touchstone beim Ton fast wieder wett. Die Dialoge werden sauber und deutlich wiedergegeben, viele kleinere und gut ortbare Umgebungsgeräusche lassen die Kampfgegend lebendig werden und tragen ihren Teil zu Atmosphäre bei. Die Filmmusik von Hans Zimmer kommt räumlich aus allen Boxen und passt wunderbar zum Film. Allein der Bass hätte in einigen Sequenzen mehr Druck vertragen. Hier reicht es zu 7,5 Punkten.

Extras (3/10):
Neben einem kurzen Interview (knapp 17 Minuten), gibt es noch ein alternatives Ende, bei dem man wahlweise den Kommentar des Regisseurs hinzuschalten kann. Das Ende bildet eine Fotogalerie mit Bildern aus dem Film.
Sonja
Film:
Wertung: 40 %
40 %
Bild:
Wertung: 75 %
75 %
Ton:
Wertung: 75 %
75 %
Extras:
Wertung: 30 %
30 %

Kein Meistwerwerk, sondern nur solides und heroisches Historienfilmchen.Der einzige Unterschied beim DC ist der höhere Grad an Gewalt und ein paar kleine Dialogszenen die eingefügt wurden. Hätte mir mehr drunter vorgestellt, aber er unterhält kurzweilig. Das Bounsmaterial ist sehr sehr dürftig und fade. Das Making of besteht nur aus Schnipseln und bietet wenig Informatives zu der Entstehung dieses nicht sehr billigen Filmchens. Das Bild isz gut und der Sound feuert ordentlich durch die Boxen. Ein gelungener, lauter, düsterer und krachender Film mit guten Darstellern und einer tollen heroischen Musik von Hans Zimmer. Aber die DVD ist nur was für Komplettisten und Allessammler.
Futzi
Film:
Wertung: 75 %
75 %
Bild:
Wertung: 90 %
90 %
Ton:
Wertung: 95 %
95 %
Extras:
Wertung: 5 %
5 %

King Arthur ist ein schlachtgewaltiges Historienabenteuer (wenn man bei Sagen von "Historie" sprechen kann), dass sich zugegebenermaßen nicht sehr genau an die Vorlage hält und auch nicht den Pathios von Gladiator erreicht. Aber gut unterhalten kann man sich allemal, wenn man nicht ständig Vergleiche zieht. Es ist sicher kein Film, den man gesehen haben muss, aber generell wird er doch unterbewertet.
Ich frage mich aber, wie Guinevere (Keira Knightley) sich so frei bekleidet und frisch gebadet keine Lungenentzündung in den eisigen Bergen geholt hat.

Bei dem Bild scheint ein Farbfilter verwendet worden zu sein. Die Bilder haben durchgängig einen sehr, sehr harten Kontrast.

Die Musik von Hans Zimmer ist nicht sehr eingängig - da hat er schon Besseres abgeliefert.
Daniel
Film:
Wertung: 70 %
70 %
Bild:
Wertung: 70 %
70 %
Ton:
Wertung: 80 %
80 %
Extras:
Wertung: 30 %
30 %

Eigentlich hält sich King Arthur nicht an die Sage. Ein Beispiel:

Merlin ist im Film irgendein Böser!

Was hat Antoine Fuqua da nur gemacht? Lächerlich sage ich da nur. Die Darsteller, okay! Aber der Film spiegelt nicht die Zeit wieder, in welcher er eigentlich spielt. Til Schweiger ist der einzige Darsteller, der völlig UNTALENTIERT ist, und somit kriegt der Film eine noch schlechtere Wertung. Lächerliche
(wenn auch großzügige) 5 Punkte von 10 Punkten, also noch "ausreichend"!!!
benlie!
Film:
Wertung: 50 %
50 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Ich hatte mir weitaus mehr von diesem Film erhofft. Die Geschichte weicht doch sehr von der bekannten Sage ab, bzw. zeigt nur kleine Auszüge daraus. Auch der DC macht das nicht besser. Clive Owen hat mir hingegen sehr gut gefallen in der Rolle des Arthurs. Hieraus hätte man mehr machen können.
schumi
Film:
Wertung: 65 %
65 %
Bild:
Wertung: 75 %
75 %
Ton:
Wertung: 80 %
80 %
Extras:
Wertung: 25 %
25 %

Ich find die King Arthur verfilmung gar nich mal so schlecht! Auch wenn sich der Film nicht an der bekannten Saga orrientiert, So ist der Film Wahrscheinlich näher an der Warheit dran als alle bisherigen Verfilmungen!
Mr. Ronsfield
Film:
Wertung: 75 %
75 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Fazit (7.5/10):
King Arthur ist ein spannender, wenngleich auch nicht immer logischer Abenteuerfilm der trotzdem zu Unterhalten weiß. Da mich die Sage um King Arthur wenig interessiert und ich einfach nur gutes Kino haben will, ist dieser Film durchaus zu empfehlen… Auch wenn es bessere Historienfilme gibt.
luppa
Film:
Wertung: 75 %
75 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Bewertung

64 %
Es gibt verschiedene Versionen des Films in der Datenbank. Hier klicken für einen Überblick.

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Buena Vista Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew


Clive Owen


Til Schweiger