yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs Cover

Extras

  • Audiokommentar 1: Der Regisseur und die Autoren
  • Audiokommentar 2: Das Design-Team
  • Audiokommentar 3: Das Produktions- und Postproduktions-Team
  • Audiokommentar 4: Die Darsteller
  • Einführung von Peter Jackson (ca. 1 Min.)
  • „J.R.R. Tolkien: The Legacy of Middle-earth" (ca. 28 Min.)
  • Vom Buch zum Script (ca. 29 Min.)
  • Gestaltung und Aufbau Mittelerdes (ca. 117 Min.)
  • Design-Galerien mit Original-Kommentaren der Künstler
  • „Home of the Horse Lords" (ca. 30 Min.)
  • Karte von Mittelerde
  • Neuseeland als Mittelerde
  • Einführung von Elijah Wood, Sean Astin, Billy Boyd und Dominic Monaghan (ca. 1 Min.)
  • Die Dreharbeiten zu Die Rückkehr des Königs (ca. 73 Min.)
  • Die visuellen Effekte (ca. 41 Min.)
  • Die Post-Produktion – Die Reise endet (ca. 86 Min.)
  • „The Passing of an Age" (ca. 24 Min.)
  • Cameron Duncan: Die Inspiration zu ,Into the West‘ (ca. 58 Min.)

Gesamtwertung

Film/Inhalt (16 Bewertungen):
Wertung: 94 %
94 %
Bild: (10 Bewertungen)
Wertung: 98 %
98 %
Ton: (10 Bewertungen)
Wertung: 99 %
99 %
Extras: (10 Bewertungen)
Wertung: 100 %
100 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 97 %
97 %

Hidden Features

Auf dieser Filmversion gibt es ein oder mehrere "Hidden Features", auch "easter egg" (Osterei) genannt.
Aktiviert werden sie folgendermaßen:

Auf den ersten beiden DVD’s ist jeweils ein Easter Egg zu finden : In der Szenenanwahl auf der Seite der letzten Kapitel den Cursor nach unten bewegen. Unter dem letzten Kapitel erscheint ein Ring. Diesen mit „Enter" auswählen...

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX-32PK25D (100 Hz, 16:9)
DVD-Player: Pioneer DV-350
Verstärker: Pioneer VSX-D511
Boxen: JBL SCS 138 (DTS 5.1)

Filminfos zu:

DVD-ReviewDer Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Special Extended Edition
[ Fantasy]

Inhalt

Die Mächte Saurons haben die Hauptstadt von Gondor, Minas Tirith belagert. Das früher sehr mächtige Reich braucht Aragorn als seinen neuen König, aber kann er seiner Bestimmung genügen? Gandalf unterstützt ihn mit aller Macht indem er versucht, die Armee von Gondor wieder zu vereinigen. Ein großer Kampf naht, und die Verluste werden hoch sein... doch alles geschieht nur zur Ablenkung Saurons. Denn Frodo ist zusammen mit seinem Weggefährten Sam auf dem Weg zum Schicksalsberg um den Ring zu vernichten. Geführt von Gollum haben aber auch sie schlechte Karten, denn der hinterhältige Smeagol lockt Frodo in die Fänge von Kankra, einer Riesenspinne, die einen kleinen Hobbit sicher nicht verschmähen würde... Do not copy!

Infos zum Film

Originaltitel: The Lord of the Rings: The Return of the King
Filmlänge: 240 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2003
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 10.12.2004
EAN-Code: 7321921339813

Sprachen

deutsch 5.1 EX deutsch 5.1 EX
deutsch 6.1 DTS ES deutsch 6.1 DTS ES
englisch 5.1 EX englisch 5.1 EX

Untertitel: deutsch, deutsch für Hörgeschädigte, englisch

Kritiken

Fazit (10/10):
Sie ist da, die SEE mit zusätzlichen Szenen. Knapp 50 Minuten wurden hinzugefügt und so werden viele Kleinigkeiten besser verständlich. Christopher Lee war damals sauer darüber, daß seine Rolle als Saruman komplett dem Schnitt zum Opfer gefallen ist. Peter Jackson meinte dazu nur : „In der SEE ist deine Figur wieder dabei.". Für Christopher Lee war es ein schwacher Trost, aber nun ist er wieder dabei. Auch wenn überwiegend „nur" einige Kampf-Szenen und Dialoge erweitert wurden, es sind teilweise auch wichtige Parts dabei (siehe Saruman). Was soll man sonst zu dem letzten Teil sagen. Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs ist ein hervorragender Abschluß der Trilogie mit grandiosen Bildern und beeindruckenden Szenen. Doch nun ist die Saga zu Ende und ein weiteres Mal wurde dem Zuschauer gewaltige Schlachten geboten, die Seinesgleichen suchen. Peter Jackson hat eine würdige Umsetzung der Trilogie geboten, die insgesamt gesehen fast ein Meisterwerk ist. J.R.R. Tolkien wäre bestimmt begeistert von dieser Umsetzung, haben die Filme doch den Gedanken und Flair von ihm würdig eingefangen.

Bild (9/10):
Das Bild ist im Vergleich zu der Kino-Fassung kaum abweichend. So ist auch bei der SEE die Bildschärfe der einzige Schwachpunkt. Bei Nahaufnahmen ist die Schärfe ab und an nahezu perfekt, aber meist fällt eine Weichzeichnung auf, obwohl es minimal besser ist als das der Kino-Fassung. Der Kontrast ist auch hier etwas stark ausgefallen und helle Stellen wirken überstrahlt, wobei das wohl als Stilmittel eingesetzt wurde, um auch den Kontrast zwischen Gut und Böse extrem hervorzuheben. Ein Rauschen oder gar Verschmutzungen sind keine festzustellen. Auch wenn das Bild nicht ganz den Erwartungen einer Referenz entspricht, ist die Umsetzung dennoch gelungen.

Ton (10/10):
Der Ton ist ganz klar gelungen, es gibt keinen Grund zur Beanstandung. Die Räumlichkeit ist unbeschreiblich und aus den Surround-Lautsprecher sind ständig Effekte zu hören. Besonders in den Schlachten sind die Geräusche sehr ausgeprägt und sind jederzeit gut zu orten. Der Baß bietet sehr voluminöses Verhalten und macht richtig Druck. Wenn dann noch der Score einsetzt gibt es keine Zweifel mehr, daß es eine gelungene Abmischung ist. Zwischen der DTS-Spur und der 5.1-Spur gibt es kaum Unterschiede, einzig der Baß und die Dynamik sind bei der 5.1-Tonspur einen Hauch „dünner". Selbst mit der minimal schwächeren Dynamik leistet der Ton immer noch ganze Arbeit und begeistert jeden Heim-Kino-Besitzer.

Extras (10/10):
Auch die dritte SEE spart nicht mit Bonus-Material. Jeder HDR-Fan wird etwas für seinen Geschmack finden, allerdings muß man sich schon etwas überwinden, sich die Menge anzusehen. Leider wurde den Audiokommentaren keine deutschen Untertitel spendiert, was die Freude minimal trübt. Dennoch verdient das Bonus die Höchstnote, da die DVD’s randvoll gefüllt sind. Egal ob es Galerie-Bilder sind, Einblicke in die Produktion oder auch sonstige Dokumentationen zum Film, es ist alles dabei und es bedarf schon viel Zeit, sich alles anzusehen. Aber genau so wollen wir die heutigen DVD’s : randvoll.


Zusammenfassend bleibt zu sagen, selbst für Nicht-Sammler ist die Special Extended Edition empfehlenswert. Manche Szenen wirken einfach logischer und bei ca. 50 Minuten mehr Film lohnt es sich wirklich. Außerdem braucht Christopher Lee auch seine Anerkennung. ;-)
Hans K.
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 90 %
90 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Endlich bekommt man die Szene mit Saruman zu sehen und auch Saurons Mund ist dabei. Es gibt eine Menge Neues zu entdecken und erlebt die SEE ganz anders als die Kinoversion. Die DVDs sind der Hammer in Bild und Ton. Dazu kommt noch eine gewaltige Ladung an super Extras. Das absolute Highlight 2004.
Futzi
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Absolut geil!
HdR 3 ist der beste Film, den ich je gesehen habe. Beim Ritt der Rohirrim bekomme ich immer wieder eine Gänsehaut. Auch die Technik und Ausstattung der DVD sind top.Dazu 48 Min. extra!
Jonas Feix
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Ein würdiger Abschluss für die Herr der Ringe Trilogie. Ich betrachte den Film ansich als ein Werk, dass in drei Teile gesplittet ist. Und als Gesamtwerk: Genial!! Film, Bild, Ton und Extras sind kaum zu übertreffen. Einfach ein Meisterwerk!
schumi
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Ein Wort: Genial!!!!!
jenny
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Herr der Ringe ist in allen Bereichen gigantisch gemacht. Ein absolutes Meisterwerk!!
curci
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Der Herr der Ringe ist in allen Belangen ein Meisterwerk. Story, Schauspieler, Musik .... Besser hätte man das Buch von JRR Tolkien nicht umsetzten können. In der SEE nochmal zusätzliche 48 Minuten zur Kinofassung, was den Film noch um einiges besser und verständlicher macht für Leute, die den Hintergrund nicht kennen.
barnibel
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Krönender Abschluß dieser tollen Trilogy! Kann ich jedem Filmfreund nur empfehlen!
chicco
Film:
Wertung: 90 %
90 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Ein gewaltiger Film, der mir persönlich allerdings nicht so ganz gefallen hat.
Aber diese DVD ist technisch absolut perfekt, eine Referenz in Bild und Ton.
Feiermicha
Film:
Wertung: 85 %
85 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Der im wahrsten Sinne des Wortes krönende Abschluss des Megaprojekts Der Herr der Ringe hier in der langen Fassung mit vielen Extras. Absolut genial!!
the lord
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Die sehr gute Bild- und Tonqualität überzeugt bei diesem Film. Ein würdiger Abschluss der Trilogie.
Stephen
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 90 %
90 %
Ton:
Wertung: 95 %
95 %
Extras:
Wertung: 95 %
95 %

Nein, ich kann HdR nicht ausstehen, da macht der keine Ausnahme, aber die Effekte sind wahnsinnig gut, wenn man mal von den miserabelen Schauspielerleistungen absieht.
Jason
Film:
Wertung: 75 %
75 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Die gesamte Trilogie ist einfach der Hammer! Besser hätte man das Buch nicht verfilmen können. Auch für Sammler gibt es für jeden Teil eine besondere Edition, die sich schön im Schrank macht. Als Tipp für alle: schauen Sie sich die verlängerten Fassungen an. Der Zeitaufwand lohnt sich definitiv!!
monsi
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Der im wahrsten Sinne des Wortes krönende Abschluss zur gigantischen Herr der Ringe Trilogie. Einzigartig!!
Fort Knox
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: 100 %
100 %
Ton:
Wertung: 100 %
100 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Die gesamte SEE Trilogie ist schon ein beachtliches Werk. Super in Bild, Ton und Extras.FETT!!!
Kalle
Film:
Wertung: 50 %
50 %
Bild:
Wertung: 95 %
95 %
Ton:
Wertung: 95 %
95 %
Extras:
Wertung: 100 %
100 %

Genauso genial wie der erste Teil! 10/10 Punkten
Sibel
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Bewertung

94 %
Es gibt verschiedene Versionen des Films in der Datenbank. Hier klicken für einen Überblick.

Es gibt Sammlerstücke des Films in unserer Datenbank. Hier klicken für einen Überblick.

Infos

Anzahl der Medien: 4
Hülle: Digipak
Distributor:
Warner Bros. Pictures
Regionalcode: 2
Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Gewonnene Preise

Golden Globe
2003: Bester Filmsong; Annie Lennox, Howard Shore, Frances Walsh

Golden Globe
2003: Beste Filmmusik; Howard Shore

Golden Globe
2003: Bester Regisseur; Peter Jackson

Golden Globe
2003: Bester Film - Drama; Peter Jackson, Barrie M. Osborne, Frances Walsh

Academy Award (Oscar)
2003: Beste Ausstattung; Grant Major, Dan Hennah, Alan Lee

Academy Award (Oscar)
2003: Bester Film; Barrie M. Osborne, Peter Jackson, Fran Walsh

Academy Award (Oscar)
2003: Bestes Drehbuch nach einer Vorlage; Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson

Academy Award (Oscar)
2003: Beste Spezialeffekte; Jim Rygiel, Joe Letteri, Randall William Cook, Alex Funke

Academy Award (Oscar)
2003: Bester Ton; Christopher Boyes, Michael Semanick, Michael Hedges, Hammond Peek

Academy Award (Oscar)
2003: Bester Song; Fran Walsh, Howard Shore, Annie Lennox

Academy Award (Oscar)
2003: Beste Filmmusik; Howard Shore

Academy Award (Oscar)
2003: Bestes Make-up; Richard Taylor, Peter King

Academy Award (Oscar)
2003: Bester Schnitt; Jamie Selkirk

Academy Award (Oscar)
2003: Beste Regie; Peter Jackson

Academy Award (Oscar)
2003: Beste Kostüme; Ngila Dickson, Richard Taylor

Filmzitat(e)


"Ich fühle mich, als säße ich nach einem langen harten Arbeitstag daheim im grünen Drachen."
"Ja, nur hattest Du noch nie einen langen harten Arbeitstag!"

"Ich zweifle nicht an seinem Herzen, nur an der Reichweite seines Arms!"

"Den Tod als Gewissheit? Geringe Aussicht auf Erfolg? Worauf warten wir noch?"

"Ich hätte nie gedacht, dass ich mal Seite an Seite mit einem Elb sterbe."
"Wie wäre es Seite an Seite mit einem Freund?"
"Ja... da hätte ich nichts gegen."

"Auf, auf, ihr Reiter Theodens! Zu grimmen Taten: Feuer und Schlachten! Speer wird zerschellen, Schild zersplittern, Schwert-Tag, Blut-Tag, ehe die Sonne steigt! Nun reitet! Reitet! Reitet nach Gondor!"

"Der Tag mag kommen, an dem die Stärke der Menschen versiegt. Aber dieser Tag ist noch fern. "

"Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe! Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht! Doch dieser Tag ist noch fern!"

"Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand! Menschen des Westens!"

"Ich kann ihn nicht für dich tragen... aber ich kann dich tragen!"

"Du wünschst, unsere Plätze wären vertauscht, dass ich tot und Boromir am Leben wär. "
"Ja, das wünsche ich!"

"Ich hätte nie gedacht, dass es hier enden wird. "
"Enden? Nein, hier endet die Reise nicht. Der Tod ist nur ein weiterer Weg, den wir alle gehen müssen. Der graue Regenvorhang dieser Welt zieht sich zurück, und alles verwandelt sich in silbernes Glas. Und dann siehst du es... "
"Was...Gandalf? Was sehe ich? "
"Weiße Strände...und dahinter...ein fernes, grünes Land unter einer rasch aufgehenden Sonne. "
"Also, dann ist es nicht schlimm? "
"Nein...nein ist es nicht."

Cast & Crew


Peter Jackson


Elijah Wood


Ian McKellen


Viggo Mortensen


Liv Tyler


Cate Blanchett


Dominic Monaghan


Orlando Bloom


John Rhys-Davies


Miranda Otto


Sean Bean


Karl Urban