yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Darf ich bitten? Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Audiokommentar vom Regisseur Peter Chelsom
  • Tanzsaal für Anfänger
  • Hinter den Kulissen
  • Die Musik zum Film
  • Zusätzliche Szenen
  • Musikvideo

Gesamtwertung

Film/Inhalt (2 Bewertungen):
Wertung: 75 %
75 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 75 %
75 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 75 %
75 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 77 %
77 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX-32PK25D (100 Hz, 16:9)
DVD-Player: Pioneer DV-350
Verstärker: Pioneer VSX-D511
Boxen: JBL SCS 138 (DTS 5.1)

Filminfos zu:

DVD-ReviewDarf ich bitten?

Infos zum Film

Originaltitel: Shall We Dance?
Filmlänge: 102 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2004
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 17.03.2005
EAN-Code: 8717418016586

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1
türkisch 5.1 türkisch 5.1

Untertitel: arabisch, deutsch, englisch, englisch für Hörgeschädigte, estnisch, hebräisch, kroatisch, serbisch, slowenisch, spanisch

Kritiken

Fazit (5/10):
Es ist schon interessant zu sehen, was für ein Publikum sich Richard Gere ansehen möchte. Wie erwartet war der überwiegende Anteil der Besucher weiblich (ca. 90%), wobei vom Alter her alles vertreten war. Bei Darf ich bitten ? waren drei Voraussetzungen für mich nicht zutreffend, als daß ich den Film in hohen Tönen loben könnte : Zum einen spricht mich Richard Gere nicht besonders an, als nächstes mag ich keine Tanz-Filme und als letztes war es keine Komödie. Der Film ist auf jeden Fall etwas für Freunde des Tanzes (aber keine modernen oder exotischen Tänze !). Auch für Paare dürfte der Film leichte Unterhaltung sein, da dieser Film den "Kuschelfaktor" hat. Die Story plätschert leicht vor sich hin und bietet nichts Besonderes : etwas märchenhaftes, etwas Klischee und etwas Midlife-Krise. Es passiert nichts wirklich Interessantes, ist aber eine "nette" Geschichte. Darf ich bitten ? ist ein belangloser Film, der nicht wirklich im Gedächnis hängen bleibt.

Bild (7.5/10):
Das Bild von Darf ich bitten? ist bis auf kleine Mängel, wie beispielsweise leichte Kratzer, überzeugend. Es präsentiert sich so gut wie rauschfrei, zeigt eine gute Schärfe und einen guten Kontrast, der auch in etwas dunkleren Szenen keine Details verschwinden lässt. Die Farben sind kräftig und wirken immer natürlich. Das reicht zu guten 7,5 Punkten.

Ton (7.5/10):
Der Ton dieser DVD liegt in Dolby Digital 5.1 vor (Deutsch, Englisch und Türkisch). Bei Musikstücken, die während des Tanzens eingespielt werden, werden alle Boxen beansprucht, ansonsten spielt sich das Geschehen zumeist in der Front ab. Auch kleinere Effekte und Nebengeräusche kommen zumeinst aus den vorderen Boxen. Klare und saubere Dialoge werden von schöner Musik unterstützt, die dem Film eine sehr schöne Atmosphäre verleihen.

Extras (8/10):
Neben einen informativen Audiokommentar vom Regisseur Peter Chelsom gibt es unter anderem noch den Tanzsaal für Anfänger. Hier erfährt der Zuschauer interessante Fakten zum Tanz im Allgemeinen. Hinter den Kulissen kommen die Darsteller und die Crew zu Wort. Ein interessantes Feature! Filmmusik, Tanzmusik – hinter Die Musik zum Film versteckt sich allerlei Wissenswertes zu den musikalischen Einlagen im Film. Den Abschluss bilden einige zusätzliche Szenen (Kommentar des Regisseurs optional zuschaltbar) und das Musikvideo SWAY von den Pussycat Dolls.

Fazit: Hans K.
Technik: Sonja
Hans K.
Film:
Wertung: 50 %
50 %
Bild:
Wertung: 75 %
75 %
Ton:
Wertung: 75 %
75 %
Extras:
Wertung: 80 %
80 %

Ich weiß zwar nicht, wo es die DVD gibt, aber ich habe den Film im Kino gesehen und bin total begeistert. Selten habe ich so im Kino gelacht und so ein Wechselbad der Gefühle durch gemacht. Man kann sich auch sehr gut in alle Personen reinversetzen und weiß auch NICHT von vorher, wie der Film ausgehen wird.

Also ich kann nur raten: Auf jeden Fall anschauen !!!
Wenn ich die DVD dazu finden werde, werde ich ihn mir auch noch mal zuhause relaxt anschauen.
Freut Euch schon auf einen lustigen Abend :-))
Renate
Film:
Wertung: 100 %
100 %
Bild:
Wertung: ? %
? %
Ton:
Wertung: ? %
? %
Extras:
Wertung: ? %
? %

Bewertung

75 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Buena Vista Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 1,85 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew


Jennifer Lopez