yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Welcome to the Jungle Cover

Extras

  • Zwei Audiokommentare
  • Kapitelanwahl
  • Rumble in the Jungle – Action pur
  • Dreharbeiten auf Hawaii, Lust auf Gefahr – Special Effects
  • Hinter den Kulissen – unzensiert
  • Welcome to „Helldorado“ – Produktionsdesign
  • Christopher Walken verkörpert „Hatcher“
  • Entfallene Szenen
  • Trailer

Gesamtwertung

Film/Inhalt (6 Bewertungen):
Wertung: 90 %
90 %
Bild: (6 Bewertungen)
Wertung: 91 %
91 %
Ton: (6 Bewertungen)
Wertung: 93 %
93 %
Extras: (4 Bewertungen)
Wertung: 88 %
88 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 87 %
87 %

Hidden Features

Auf dieser Filmversion gibt es ein oder mehrere "Hidden Features", auch "easter egg" (Osterei) genannt.
Aktiviert werden sie folgendermaßen:

Auf dieser DVD befinden sich schlappe 17 Eastereggs! Geht man zu den folgenden Stellen, so erscheint eine Flamme. Wählt man diese dann an, gelangt man zu den einzelnen Eastereggs:

Im Menü "Szenenauswahl" auf der Seite mit den Szenen 1-4 vom Fadenkreuzsymbol „unten-links- rechts“ klicken

Im Menü "Szenenauswahl" auf der Seite mit den Szenen 1-4 die Taste "7" auf der Fernbedienung drücken.

Im Menü "Szenenauswahl" auf der Seite mit den Szenen 5-8 die Taste "7" auf der Fernbedienung drücken.

Im Menü "Szenenauswahl" auf der Seite mit den Szenen 9-12 vom Fadenkreuzsymbol „rechts-links- oben-unten-unten“ klicken. Dabei wechselt man zwischendurch auf andere Menüseiten.

Im Menü "Szenenauswahl" auf der Seite mit den Szenen 9-12 vom Fadenkreuzsymbol aus 3x nach unten klicken.

Im Menü "Szenenauswahl" auf der Seite mit den Szenen 13-16 die Taste "9" auf der Fernbedienung drücken.

Im Menü "Szenenauswahl" auf der Seite mit den Szenen 21-24 die Taste "8" auf der Fernbedienung drücken.

Im Menü "Szenenauswahl" auf der Seite mit den Szenen 21-24 zunächst nach rechts klicken (es wird die nächste Menüseite gezeigt), dann wieder nach links klicken und die Taste "8" auf der Fernbedienung drücken.

Im Hauptmenü von "Zusätzliche Filminfos" aus 3x nach links gehen.

Im Hauptmenü von "Zusätzliche Filminfos" aus 3x nach oben gehen.

Auf der ersten Seite der "Zusätzlichen Filminfos" die Taste "9" auf der Fernbedienung drücken

Auf der zweiten Seite der "Zusätzlichen Filminfos" vom Menüpunkt "Walken’s World“ aus 2x nach rechts und dann 1x nach links gehen.

Im Menü "Trailer" die Taste "1" auf der Fernbedienung drücken.

Im Menü "Trailer" die Taste "5" auf der Fernbedienung drücken.

Im Menü der "Sprachauswahl" die Taste "3" auf der Fernbedienung drücken.

Im Menü "Untertitel" vom Eintrag "Main Menu" aus nach oben gehen.

Im Menü "Untertitel" vom Eintrag "Main Menu" aus nach links und anschließend nach oben gehen.

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX 32PK25D
DVD-Player: DK-Digital DVR-201
Receiver: Denon AVR-1801
Boxen: Quadral
Sub: Jamo SW 1008

Filminfos zu:

DVD-ReviewWelcome to the Jungle

Infos zum Film

Originaltitel: The Rundown
Filmlänge: 100 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2003
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 07.09.2004
EAN-Code: 4030521361263

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: deutsch, englisch

Kritiken

Fazit (8/10):
Welcome to the Jungle ist ein typischer Coole-Sprüche Action-Film. Dieser Film soll die symbolische Übergabe von Arnold Schwarzenegger sein, der seinerseits kurz am Anfang auftaucht und Dwayne Johnson viel Spaß wünscht. Erfreulicherweise enttäuscht The Rock nicht. Da Schwarzenegger aus dem Rennen ist benötigt man einen kernigen und überzeugenden Nachfolger. The Rock ist eine gute Wahl, da er die Action-Figur gut verkörpert. Wenn Dwayne Johnson weiterhin solche Filme bringt, hat die Übergabe funktioniert.

Der Plot bietet zwar keinen Tiefgang, aber die gute Unterhaltung ist garantiert. Der Film ist mit Action recht gut bestückt und es geht ordentlich zur Sache. Zum Schluß wird noch etwas Abenteuer-Feeling eingebaut, was eine gelungene Abwechslung zur reinen Action ist. Dieser Part hätte ruhig etwas ausführlicher sein können. Für Freunde des Genres ist Welcome to the Jungle auf jeden Fall gelungen, wenn auch die Innovation zu kurz kommt.

Bild (9.5/10):
Das saubere, durchgehend ruhig laufende Bild (2,35:1 anamorph) weist am Anfang ein leichtes Rauschen auf, welches im Laufe des Films aber kaum auffällt. Die Farben sind kräftig, der Kontrast bleibt den ganzen Film über sehr gut. Auch an der Schärfe kann man nichts aussetzen. Egal ob die Kamera in die Totale schwenkt oder auf kleinere Details gerichtet wird – der Zuschauer kann immer alles klar erkennen.

Ton (9.5/10):
Auch der Ton von Welcome to the Jungle überzeugt! Ob Schusswechsel oder Verfolgungsjagd – als Zuschauer hat man immer das Gefühl mitten dabei zu sein. Die Dialoge werden sauber und klar wiedergegeben und verteilen sich wie die Nebeneffekte homogen auf alle Lautsprecher. Der Bass wird praktisch den ganzen Film über eingesetzt. Dennoch ist er erdrückend, sondern passt zu den jeweiligen Sequenzen. Hier hat Colubia ganze Arbeit geleistet!

Extras (7/10):
Bei den Extras hat Columbia nicht gespart!
Welcome to the Jungele beinhaltet zwei Audiokommentare, den einen vom Regisseur, den anderen vom Produzenten. Beide sind interessant, jedoch bietet der Kommentar des Regisseurs mehr Informationen.

Dann gibt es noch verschiedene Filmdokumentationen:
  • Rumble in the Jungle – Action pur
  • Dreharbeiten auf Hawaii, Lust auf Gefahr – Special Effects
  • Hinter den Kulissen – unzensiert
  • Welcome to „Helldorado“ – Produktionsdesign
  • Christopher Walken verkörpert „Hatcher“

    Den Abschluss bilden einige Entfallene Szenen und ein paar Trailer.

    Bild, Ton, Extras; Sonja
    Fazit: Hans K.
    Sonja
    Film:
    Wertung: 80 %
    80 %
    Bild:
    Wertung: 95 %
    95 %
    Ton:
    Wertung: 95 %
    95 %
    Extras:
    Wertung: 70 %
    70 %

    Sehr kurzweilige und gut unterhaltende Actionkomödie mit einigen wirklich gut wirkenden Slapstickeinlagen. Der Ton auf der DVD sehr gut und das Bild ist diesem ebenbürtig. Einfach rundum gelungen und nur zu empfehlen.
    CheckerNr1
    Film:
    Wertung: 90 %
    90 %
    Bild:
    Wertung: 80 %
    80 %
    Ton:
    Wertung: 90 %
    90 %
    Extras:
    Wertung: ? %
    ? %

    Durchaus gelungene Action-Komödie mit dem "Stiff-Meister", die aber keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. Aber allemal gute und solide Kost für zwischendurch...
    luppa
    Film:
    Wertung: 80 %
    80 %
    Bild:
    Wertung: 90 %
    90 %
    Ton:
    Wertung: 85 %
    85 %
    Extras:
    Wertung: ? %
    ? %

    Absolut geiler Film. Der Sound fetzt einem die Ohren ab und die genialen Prügel und Shootszenen sind super.Genial!
    Jonas Feix
    Film:
    Wertung: 100 %
    100 %
    Bild:
    Wertung: 90 %
    90 %
    Ton:
    Wertung: 100 %
    100 %
    Extras:
    Wertung: 80 %
    80 %

    aber bei extras müsste man die 17 versteckten mit einbeziehen
    alucard
    Film:
    Wertung: 100 %
    100 %
    Bild:
    Wertung: 100 %
    100 %
    Ton:
    Wertung: 100 %
    100 %
    Extras:
    Wertung: 100 %
    100 %

    Super Actionkomödie mit tollen Prügeleien, die natürlich durch The Rock hervorragend rüberkommen. Auch die 17 Eastereggs sind neben den weiteren Extras klasse!
    Insgesamt sehr unterhaltend.
    Hexe2109
    Film:
    Wertung: 90 %
    90 %
    Bild:
    Wertung: 90 %
    90 %
    Ton:
    Wertung: 90 %
    90 %
    Extras:
    Wertung: 100 %
    100 %

  • Bewertung

    90 %

    Infos

    Anzahl der Medien: 1
    Hülle: Keep Case
    Distributor:
    Columbia TriStar Home Video
    Regionalcode: 2
    Bildformat: 2,35 : 1 anamorph

    Herkunft des Mediums:
    Film aus Deutschland
    Deutschland

    Cast & Crew


    Dwayne Johnson


    Christopher Walken