yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

National Security Cover

Extras

  • Kapitelanwahl
  • Alternatives Ende
  • Regiekommentar
  • Entfallene Szenen
  • Musik-Video zum Film
  • Trailer

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 85 %
85 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 85 %
85 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 35 %
35 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 67 %
67 %

Infos zum Einträger

Wer steckt hinter diesem Review? Einfach hier klicken. (Auch, um dem Reviewer eine Nachricht zu schreiben)

Testequipment:

Fernseher: Thomson 28DS 40E / 100Hz
DVD-Player: Thomson DTH 7000 E
Receiver: Sony STR-DB 840
Boxen: Sony SA-VE 315
Sub: Sony SA-WMS 315

Filminfos zu:

DVD-ReviewNational Security

Infos zum Film

Originaltitel: National Security
Filmlänge: 85 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2003
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 23.09.2003
EAN-Code: 4030521326545

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: deutsch, englisch, türkisch

Kritiken

Fazit (8.5/10):
Nach Der Diamanten-Cop habe ich sehnsüchtig auf einen neuen Martin Lawrence-Film gewartet. Mit National Security folgte 2003 (neben Ritter Jamal – Eine schwarze Komödie) endlich ein neuer Film mit ihm auf DVD in Deutschland. Und das warten hat sich auch im Großen und Ganzen gelohnt:
Mit viel Wortwitz (wie immer coole, flotte Sprüche) und dem dazugehörigen witzigen Gesichtsausdruck sorgen sowohl ein guter Martin Lawrence als auch ein fantastischer Steve Zahn dafür, dass die Lachmuskeln bei diesem Film nicht zu kurz kommen. Auch wenn der Film nicht an Komödien-Gigant Nix zu verlieren heranreicht, für echte Martin Lawrence-Fans ist dieser Film unumgänglich!


Bild (8.5/10):
Am Bild konnte ich keine nennenswerten Mängel feststellen, kaum Dropouts, nur minimales kaum erkennbares rauschen und vielleicht nicht 100% optimaler Kontrast. Das ist jedoch wie gesagt alles nur minimal. Daher sehr gute 8.5 von 10 Punkten.

Ton (8/10):
Auch der Ton gibt sich keine Blöße. Sowohl die deutsche als auch die englische digitale 5.1 Spur überzeugen durch einigermaßen guten Raumklang und durch deutliche Stimmen aus dem Center. Auch bei einigen Schiessereien und/oder Explosionen kann man die Geräusche vernünftig orten. Macht 8 von 10 Punkten!

Extras (3.5/10):
Neben dem sachlichen „Audiokommentar“ vom Regisseur Dennis Dugan, der mit deutschen Untertiteln verfolgt werden kann, findet man auf der DVD noch ein „Alternatives Ende“, einige „Outtakes“, den „Kino-Trailer“ sowie das „Musik-Video“ zum Film. Das reicht zusammen für knappe 3.5 von 10 Punkten.
luppa
Film:
Wertung: 85 %
85 %
Bild:
Wertung: 85 %
85 %
Ton:
Wertung: 80 %
80 %
Extras:
Wertung: 35 %
35 %

Bewertung

85 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Columbia TriStar Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 1,85 : 1

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...