yesterday
0-9/*ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Cover

Micky, Donald und Goofy - Die drei Musketiere Cover

Cast & Crew

Regie:
Donovan Cook

Schauspieler:

Extras

  • Komponiere deine eigene Oper
  • Die vielen Hüte von Micky Maus
  • Live-Interview mit den Hauptdarstellern
  • Zusätzliche Szenen
  • Audio-Kommentar von Micky, Donald, Goofy und Kater Karlo
  • Kapitelanwahl
  • Trailer

Gesamtwertung

Film/Inhalt (1 Bewertung):
Wertung: 80 %
80 %
Bild: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Ton: (1 Bewertung)
Wertung: 80 %
80 %
Extras: (1 Bewertung)
Wertung: 60 %
60 %
Technik: (Nur Wertung des Reviewers)
Wertung: 73 %
73 %

Infos zum Einträger



Testequipment:

Fernseher: Panasonic TX 32PK25D
DVD-Player: DK-Digital DVR-201
Receiver: Denon AVR-1801
Boxen: Quadral
Sub: Jamo SW 1008

Filminfos zu:

DVD-ReviewMicky, Donald und Goofy - Die drei Musketiere

Infos zum Film

Originaltitel: The Three Musketeers
Filmlänge: 65 Min. (PAL)
Produktionsjahr: 2004
Herstellungsland: USA
Erscheinungsdatum: 26.08.2004
EAN-Code: 4011846016274

Sprachen

deutsch 5.1 deutsch 5.1
englisch 5.1 englisch 5.1

Untertitel: deutsch, englisch, englisch für Hörgeschädigte, französisch, italienisch, spanisch, türkisch

Kritiken

Fazit (8/10):
Micky, Donald und Goofy - Die drei Musketiere ist der erste Spielfilm, in dem Micky, Goofy und Donald gemeinsam vor der Kamera stehen. Die Geschichte ist wirklich sehr frei erzählt und hält sich nur lose an den Roman von „Alexandre Dumas“.

Bei Disneyfilmen bin ich immer ein wenig vorsichtig, da mir das Gesinge teilweise sehr an den Nerven zerrt. Aber bei diesem Film wurde ich wieder einmal positiv überrascht! Zwar singt der Troubadour im Film öfter mal… Da die Musikstücke aber auf der Grundlage von Beethoven, Tschaikowsky und Strauß bestehen und mit aktuellen Texte versehen wurden, kann man mit diesen Gesangseinlagen sehr gut leben.

Auch im Film wurden einige „neuzeitliche“ Errungenschaften eingefügt. So essen Daisy und Minni in einer Kutsche beispielsweise ein Fast-Food-Menü und schlürfen dabei ein Getränk durch einen Strohhalm. Oder man sieht bei Bösewicht Karlo ein Telefon neben den Sessel stehen. Dennoch passt in diesem Film alles zusammen.

Walt Disney hat bei Micky, Donald und Goofy - Die drei Musketiere zum ersten Mal die Fast-Play-Funktion mit auf die DVD gebracht. Fast-Play ist der einfache Weg zum DVD-Genuss: Die DVD einlegen und schon werden Film und ausgewählte Extras abgespielt – ganz automatisch!

Die Bild- und Tonqualität ist für eine Dtv-Produktion (Direkt-To-Video) sehr gut gelungen, die Extras sind kindgerecht und interessant. Bei Micky, Donald und Goofy - Die drei Musketiere muss man nicht lange überlegen ob man sich diese Scheibe in seine Sammlung holen soll. Hier bekommt man einen farbenprächtigen und abwechslungsreichen Film geboten, der nicht nur die Kleinen unter uns begeistern wird!


Bild (8/10):
Bei Bild von Micky, Donald und Goofy - Die drei Musketiere bekommt man das zu sehen, was der Zuschauer von Walt Disney gewohnt ist. Ein farbenprächtiges, fehlerfreies Bild, welches durch leuchtende und kräftige Farben wunderbar zur Geltung kommt. Manchmal wirkt der Hintergrund ein wenig steril, dennoch kann man mit der Qualität mehr als zufrieden sein.

Ton (8/10):
Micky, Donald und Goofy - Die drei Musketiere kann sich der Zuschauer in Englisch oder in Deutsch ansehen (beide Spuren in 5.1 Dolby Digital). Die Effekte sind auf die Front- und die Rearboxen gelegt, was den Film nicht nur sehens-, sondern auch hörenswert macht. Der Sub wird selten, dann allerdings passend eingesetzt. Die „Dialoge“ der drei Hauptfiguren sind klar und deutlich zu verstehen.

Extras (6/10):
Vor dem Hauptfilm gibt es einige Trailer zu weiteren Produktionen aus dem Hause Disney.

Die Zusätzlichen Szenen sind leider nur in Englisch, mit optionalen Untertiteln. Hier bekommt der Zuschauer von Brian Snedeker aus den Disney-Toon-Studios erklärt und gezeigt, warum auf bestimmte Szenen verzichtet wurde.

Hinter Musik & mehr verbergen sich die sieben Musiktitel aus dem Film. Wer will, kann sie unter diesem Menüpunkt noch einmal direkt anwählen.

Natürlich dürfen auf einer Disney DVD die Spiele und Aktivitäten nicht fehlen. Bei Komponiere Deine eigene Oper wählt man einen Hintergrund und einen Sänger aus – und bekommt dann ein lustiges Lied vorgetragen.

Wer sich lieber Die vielen Hüte von Micky Maus ansieht, wird beim anklicken der neun verschiedenen Kopfbedeckungen Ausschnitte aus den Filmen finden, in dem Micky den Hut getragen hat.

Wer Hinter den Kulissen anklickt, bekommt ein informatives Live-Interview mit den Hauptdarstellern, die den Figuren ihre Stimmen leihen. Der Zuschauer erfährt unter anderem, wie der Film entstanden ist und bekommt Ausschnitte aus dem Film und von früheren Produktionen zu sehen. Auch hier hat man leider auf eine deutsche Tonspur verzichtet.

Es gibt sogar einen Audiokommentar von Micky, Donald, Goofy und Kater Karlo. Die vier kommentiere eine Szene aus dem Film und erzählen von den Dreharbeiten. Sehr lustig und gut gemacht. :)
Sonja
Film:
Wertung: 80 %
80 %
Bild:
Wertung: 80 %
80 %
Ton:
Wertung: 80 %
80 %
Extras:
Wertung: 60 %
60 %

Bewertung

80 %

Infos

Anzahl der Medien: 1
Hülle: Keep Case
Distributor:
Buena Vista Home Video
Regionalcode: 2
Bildformat: 1,78 : 1 anamorph

Herkunft des Mediums:
Film aus Deutschland
Deutschland

Cast & Crew

Leider noch keine ...